Schnelles Vanilleeis ohne Eismaschine und ohne Ei

Schnelles Vanilleeis ohne Eismaschine und ohne Ei (auch für Thermomix)

Vanilleeis ist ein Klassiker. Es schmeckt mit Pfefferminzsirup, mit Karamellsirup, mit Limoncello, mit Rhabarbersirup, mit Espresso, zu frischen Früchten, im Eiskaffee, und natürlich auch pur. 

 

Letzte Woche wollte ich im Supermarkt Vanilleeis kaufen, um für meine Freundin Barbara Eiskaffee zu machen. Sämtliche Eistruhen waren bis auf ein paar klägliche Restbestände leer und es gab es nur noch eine winzige Packung Vanilleeis. Wie soll das für vier Kinder und zwei Erwachsene reichen?

 

Nächstes Mal mache ich Eis wieder selbst. Durch Joghurt und Creme Fraiche wird mein Vanilleeis herrlich cremig und leicht säuerlich. Ich habe für dieses Rezept Puderzucker als Süßungsmittel verwendet, aber auch mehrere andere Versuche, zum Beispiel mit gesüßter Kondensmilch, gemacht. Sie hat meiner Meinung nach für Vanilleeis zu viel Eigengeschmack, da geht die Vanille fast ein bisschen unter. Angeblich soll bei Verwendung von Kondensmilch zur Eisherstellung der Zucker nicht auskristallisieren. Das ist allerdings bei keinem meiner Versuche passiert. Aus gesüßter Kondensmilch mache ich also lieber diese Karamellcreme!

 

Und so schnell und einfach geht das Vanilleeis ohne Ei und ohne Eismaschine (mit oder ohne Thermomix):

 

Rezept für schnelles Vanilleeis ohne Ei

Zutaten:

150 g Puderzucker

200 ml Creme Fraiche

200 ml Joghurt

Mark einer Vanilleschote (oder Vanillezucker, Vanilleextrakt)

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Gefrierzeit: mindestens 4 Stunden


Schnelles cremiges Vanilleeis: ohne Eismaschine

Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und schlagen Sie mit einem Schneebesen Luft unter die Masse bis eine glatte, luftige Creme entsteht.

 

Füllen Sie die Creme in einen gefriergeeigneten Behälter oder in Eisförmchen und lassen Sie sie mindestens 4 Stunden gefrieren. - Etwa 10 Minuten vor dem Servieren das Eis aus dem Gefrierfach nehmen. - Lecker.

 

Wer es noch cremiger mag, kann das Eis vor dem Servieren in einen Mixer geben und schnell noch mal durchmixen.

Rezept für cremiges Vanilleeis für Thermomix®

Zutaten:

150 g Zucker

1/2 Vanilleschote (hart, in Zucker getrocknet) oder Vanilleextrakt

200 ml Creme Fraiche

200 ml Joghurt

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Gefrierzeit: mindestens 4 Stunden


 

Zubereitung:

Die Vanilleschote mit dem Zucker in den Mixtopf geben und mit Stufe 10 / 10 sek. zu Vanillezucker pulverisieren.

 

Die restlichen Zutaten hinzugeben alles mit Stufe 3 / 30 Sek. mischen und in einen gefriergeeigneten Behälter oder in Eisförmchen mindestens 4 Stunden gefrieren.- Fertig!

 

Wer es noch cremiger mag, gibt das Eis vor dem Servieren in den Thermomix (Stufe 5) und mixt es schnell noch mal.

Einfaches Vanilleeis - cremig mit Creme Fraiche


Das könnte Sie auch interessieren:

Die besten Rezepte für Thermomix - meine Lieblingsrezepte
Rezeptefinder - was soll ich kochen, backen, zubereiten?
Rezeptefinder
Mein Kochbuch: Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Friederike (Freitag, 29 März 2019 15:13)

    Das Vanilleeis klingt wirklich lecker. Danke für das tolle Rezept. Das probiere ich gleich mal. Muss während des Gefrieren das Eis immer wieder durchgerührt werden oder bleibt es cremig ? Vielen Dank für eine Info und viele Grüße. Friederike

  • #2

    Organisation mit Sabine (Freitag, 29 März 2019 17:51)

    Hallo Friederike,

    das Vanilleeis bleibt durch den Puderzucker und das Creme Fraiche auch ohne rühren ziemlich cremig (wenn du dein Gefrierfach sehr kalt eingestellt hast, vor dem Servieren ein bisschen stehen lassen).
    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Friederike (Samstag, 30 März 2019 14:20)

    Vielen Dank. Mein Vanilleeis ist fertig und einfach perfekt geworden. Nochmals herzlichen Dank für dieses geniale Rezept. Liebe Grüße Friederike

  • #4

    Organisation mit Sabine (Samstag, 30 März 2019 14:28)

    Das freut mich sehr, Friederike. Vielen Dank für dein Feedback! Ich wünsche dir ein schönes Frühlingswochenende - passend zum Vanilleeis. :)

    Liebe Grüße
    Sabine