Artikel mit dem Tag "rezeptesuess"



Einfach Milchreis kochen mit Thermomix oder ohne
Milchreis ist ein sehr praktisches "One-pot"-Essen: Einfach alle 5 Zutaten in einen Topf oder in den Thermomix geben, kochen lassen, rühren (oder rühren lassen) und anschließend ziehen lassen und genießen. Ein Rezept nach meinem Geschmack. :) Und jetzt neu: Milchreis proteinreich mit weniger Kohlenhydraten oder sogar lowcarb. Alle Rezepte finden Sie in diesem Beitrag.
Kuchen ohne backen mit Skyr und Früchten der Saison & Aperol-Guss
Bisher gab es hier im Blog keinen Kuchen, der ohne backen hergestellt wird. Erstaunlich, denn hier wird einfach ein Schritt weglassen und zwar ohne Nachteil - das ist doch genau mein Ding. ;) Bei meinem neuen Rezept für Kühlschrank-Kuchen, no-bake-cake oder eben Kuchen ohne backen knete ich einen Boden aus Keksen und Butter und mische einen leckeren Belag aus Creme Fraiche, Skyr (ersatzweise Joghurt) und Früchten der Saison - und wer mag, macht obendrauf einen Aperol-Guss:

Löwenzahngelee oder Löwenzahnhonig aus Löwenzahnblüten
Die erste selbst gemachte Marmelade ist bei uns jedes Jahr Löwenzahngelee. Das Gelee riecht und schmeckt herrlich nach Honig und Frühling und schon das Pfücken der Löwenzahnblüten ist ein Ausflug, der für meine Kinder und mich schon fast den Sommer einläutet. Die idyllische Stimmung sieht man auch auf meinen Fotos. Da muss der Löwenzahnhonig ja schmecken. ;) Rhabarber passt hervorragend zu den Löwenzahnblüten und deshalb habe ich dieses Mal Löwenzahn-Rhabarber-Marmelade gekocht....
Rezept für Tarte oder Tartelettes mit Lemon Curd  - auch für Thermomix
Ich habe frische Heidelbeeren gekauft und Lemon Curd ist noch im Kühlschrank. Was kann man damit am besten backen? Vielleicht ein riesiges Mürbeteig-Plätzchen - oder besser gesagt: Eine Tarte oder kleine Tartelettes, also Törtchen?! Bisher hat mich vom Backen einer Tarte immer die Teig-Kühlzeit und das "Blindbacken" abgehalten. Aber: Es geht auch ohne. Ich habe es ausprobiert und easy ;) und schnell eine Tarte mit frischen Beeren gebacken. Meine Gäste waren begeistert - hier sind meine...

Lebkuchen vom Blech, Waffeleisen oder Lebkuchenhaus - auch für Thermomix®
Lebkuchen schmecken herrlich nach Weihnachten und da Lebkuchenteig sehr vielfältig eingesetzt werden kann, finden Sie hier ein Rezept für Lebkuchen vom Blech bzw. Lebkuchen-Brownies, außerdem können Sie den Lebkuchenteig im Waffeleisen knusprig backen, Lebkuchen ausstechen oder Sie backen ein Lebkuchenhaus so wie ich es früher jedes Jahr mit meinen Kindern gemacht habe. Mein Rezept ist für Thermomix aber auch für andere Küchenmaschinen oder von Hand:
Orangen Smoothie: Zimt, Ingwer und Baiserhaube mit weniger Zucker
Orangen-Smoothie mit Zimt, Karotten und Ingwer mit schneller Baiserhaube mit weniger Zucker - auch vegan. Hier geht's zum Rezept:

Brausepulver selber machen
Ja, Brausepulver kann man tatsächlich ganz einfach selber machen und das experimentieren mit Brause hat bei mir ganz viele Kindheitserinnerungen geweckt. :) Diese Brause ist ohne Farbstoffe und ohne künstliche Aromen, Sie können sie mit Ihren Kindern herstellen oder als kleines Mitbringsel oder Geschenk verpacken. Nicht nur beim Kindergeburtstag werden Ideen mit Brause wie sprudelnde Brausegetränke, Milchshakes oder selbst gemachte Schokolade mit britzelnder Brause der Renner, glaube ich.
Erfrischender Smoothie mit Wassermelone und Minze
Diesen erfrischenden und einfachen Smoothie mit Wassermelone und Minze habe ich aus meinem Lieblingskochbuch nachgekocht. Und so geht's:

Baiser Rezepte: Meringen, Baiserhauben und Tipps zum Gelingen
Eine Baiserhaube macht sich auf jedem Kuchen, auf jedem Nachtisch oder süßem Hauptgericht gut. Man kann die Haube entweder im Ofen leicht bräunen, knusprig backen oder mit einem Bunsenbrenner abflammen und karamellisieren. Baiser (auch Meringen bzw. Meringues genannt) kann man auch auf einem Blech einfach im Ofen backen bzw. trocknen. Hier finden Sie verschiedene Methoden, um die Baisermasse herzustellen, Meringen und Baiser Rezepte und Tipps zum Gelingen:
Rhabarbersirup: Rosa Zauber für Küche und Getränke (auch für Thermomix) mit und ohne Zucker
Wenn Foodblogger essen gehen, ist das für die Bedienung manchmal anstrengend. Und da meine ich jetzt nicht den von mir neulich komplett verschütteten Latte Macchiato, sondern, dass ich zu allen interessanten Getränken und ungewöhnlichen Gerichten die Zutaten aufgezählt haben will. Diesmal galt mein Interesse dem leckeren Hauscocktail. Die Bedienung war geduldig und hat mir die Zutaten verraten. - Rhabarber-Sirup! Das Rezept zum Cocktail erfahren Sie am Ende dieses Beitrags. ;) Ja, Sirup...

Mehr anzeigen