Tonkabohnen-, Vanillezucker, Vanilleextrakt selbst herstellen

Tonkabohnenzucker, Vanillezucker und Vanilleextrakt selbst herstellen (auch für Thermomix)

Zwei Dinge in den Topf geben und - hex, hex - paff: alles pulverisiert. Ich liebe es, zu pulverisieren!

 

Zum Beispiel Zitronenschale und Zucker in den Topf, hex, hex, paff: Zitronenzucker, toll! Vor ein paar Monaten habe ich in einem Kräuter- und Gewürzehaus in Augsburg Tonkabohnen und Vanilleschoten gekauft und natürlich zu Hause gleich pulverisiert: Tonkabohnenzucker und Vanillezucker.

 

Aber keine Sorge, wer nicht so gerne pulverisiert für den habe ich auch ein Rezept für einen "Hexen"-Sud: Vanilleextrakt - besonders lecker.

 

Für alle Hexen und Hexer ist für paff, pulverisiert, ein Thermomix natürlich ideal, aber es geht auch anders. Trauen Sie sich und lesen Sie weiter, Menschen habe ich noch nicht pulverisiert ... 

Rezepte für Tonkabohnen-, Vanillezucker und Vanilleextrakt

Tonkabohnen & Vanilleschoten haltbar machen mit Zucker

Rezept für Tonkabohnenzucker (ohne pulverisieren)

Es gibt da dieses Phänomen, sobald man von einer Sache hört, stolpert man anschließend dauernd darüber. So ging es mir mit Tonkabohnen. Vor Kurzem habe ich ein Rezept mit diesem Gewürz gelesen und musste erst mal nachlesen, was das überhaupt ist: Laut Wikipedia ist "Tonkabohne ... der mandelförmige Samen des Tonkabaumes ... Tonkabohnen haben einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack und werden deshalb als Vanille-Ersatz verwendet." Jetzt treffe ich sie an jeder Ecke und neulich sogar im Restaurant bei uns am Ort. 

 

Ich finde, neben Vanille schmeckt die Tonkabohne auch sehr stark nach Marzipan. Sie eignet sich also ideal in Desserts und Gebäck. Aber Achtung: In Tonkabohnen ist wie im Zimt Cumarin enthalten, deshalb sparsam verwenden!

 

Wer nicht pulverisieren will, der legt Tonkabohnen einfach eine Weile in Zucker. Der Zucker beginnt sehr schnell, intensiv nach Vanille und Marzipan zu schmecken und kann zum Kochen und Backen verwendet werden. Für intensiveren Tonkabohnengeschmack wird mit einer Muskatreibe einfach ein Stückchen der Bohne abgerieben. Mehr über die Tonkabohne erfahren Sie hier.

Puderzucker mit Gewürzen herstellen ohne Thermomix

Wer keinen Thermomix hat, der kann auch in guten Mixern pulverisieren oder in so einer elektrischen Mühle, wie meine Oma mir vererbt hat:

 

Und natürlich kann nicht nur "weißer" Zucker, sondern auch Rohrohrzucker und brauner Zucker mit den jeweiligen Gewürzen pulverisiert werden. Mehr über Zucker und Süßstoffe finden Sie hier.

Rezept für pulverigen Tonkabohnenzucker (auch für Thermomix)

Zutaten:

2 Tonkabohnen (vorher eine Weile in Zucker eingelegt)

200 g Zucker

 

Im Thermomix 20 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Wie Sie beim Mahlen und Pulverisieren eine Staubwolke verhindern lesen Sie hier.

 

Im Mixer oder in der elektrischen Mühle möglichst fein mahlen.

Rezept für Vanillezucker (ohne pulverisieren)

Wie die Tonkabohne kann man Vanilleschoten auch in Zucker einlegen. Meine Kinder machen aus diesem Vanillezucker morgens immer ihren Kakao und sind enttäuscht, wenn keine Vanille mehr im Zucker ist.

 

Nach ungefähr einer Woche ist die Vanilleschote hart und kann zur nächsten Stufe, dem pulverisierten Vanillezucker, übergehen:

Rezept für pulverisierten Vanillezucker (auch für Thermomix)

Zutaten:

1 Vanilleschote (hart, also eine Weile in Zucker eingelegt)

200 g Zucker

Rezept für Vanillezucker im Thermomix:

 

Zucker und harte Vanilleschote in den Mixtopf geben und paff (15 Sekunden / Stufe 10) pulverisieren. Wie Sie beim Mahlen und Pulverisieren eine Staubwolke verhindern lesen Sie hier.

Rezept für Vanilleextrakt

Vanilleextrakt einfach selber machen
Aroma & Extrakt einfach selber machen mit und ohne Thermomix: Vanille & Tonkabohne

Jetzt kommt der "Sud"!

 

Zutaten:

3 Vanilleschoten (hart, also eine Weile in Zucker eingelegt)

300 ml Wodka

 

Die Vanilleschoten längs und quer halbieren, in eine Flasche füllen (die Vanilleschoten müssen unbedingt bedeckt sein!) und mindestens 2 Wochen ziehen lassen. Sie können dann nach und nach Vanilleextrakt entnehmen und eventuell neue Vanilleschotenstücke und Wodka hinzufügen. Sie können auch Vanilleschoten ohne Mark (als Resteverwertung) zusätzlich in die Flasche geben.

 

 

Sie fragen doch jetzt nicht etwa, was man all dem Pulver und Sud machen kann? Marsch, marsch zurück auf die Hexenschule!

 

Na gut, eine kleine Hilfestellung:

 

Vanilleeis, schnelle Quarkspeisen, Rhabarber-Erdbeer-Torte, süßer Milchcouscous mit Früchten, blitzschneller Ofen-Pfannkuchen mit Früchten, schneller Party-Nachtisch ...

 

Und wenn Sie jetzt so richtig auf den Geschack gekommen sind:

 

Hier finden Sie das Rezept für Orangen- und Zitronenextakt.


Das könnte Sie auch interessieren:

 

Mein neues Kochbuch "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix"

 

 

Endlich Ordnung in Speisekammer und Gefrierschrank
Endlich Ordnung in Speisekammer und Gefrierschrank
Wie effektiv ist Multitasking wirklich?
Wie effektiv ist Multitasking?
Back-Kartoffelschnitze: Schnell und einfach selbst herstellen
Back-Kartoffelschnitze: Einfach

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elke (Mittwoch, 06 April 2016 14:47)

    Hab nen Tipp, wie ich Vanilleschoten schnell hart kriege: nach dem Kuchenbacken in den heissen Backofen und da abkühlen lassen.
    Klappt immer, Gruß Elke

  • #2

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 07 April 2016 07:56)

    Das ist praktisch und schnell, aber bleibt das Aroma erhalten? Ich werde es ausprobieren. Vielen Dank für deinen Tipp und liebe Grüße
    Sabine