Artikel mit dem Tag "rezeptesommer"



Limoncello selbst machen
Man kann nicht alles selbst herstellen. Niemand kommt auf die Idee, sich ein Auto zu bauen. Auch viele Lebensmittel kaufen wir selbstverständlich ein und machen Sie nicht selbst. Ohne richtig darüber nachzudenken, war Limoncello für mich ein Likör, den ich in Italien kaufe und den man gar nicht selbst machen kann. Aber das stimmt gar nicht - Dieser Likör ist einfach und schnell herzustellen, hat keine künstlichen Zusätze und ist ein beliebtes Geschenk. So geht's:
Ich werfe nicht gerne Lebensmittel weg. Doch was mache ich mit übrigem Zitronensaft, wenn zum Beispiel beim Versuch, das beste Rezept für Limoncello zu finden, immer nur Zitronenschale benötigt wird? Und eine Woche später, sobald der Lemoncello abgegossen wird, habe ich dann sehr viel Zitronenschale übrig. Ganz klar, eine Übersicht meiner Zitronen-Rezepte muss her. Hier ist sie:

Dieses Gericht ist kinderleicht und schmeckt unglaublich gut. Es ist ein schnelles Essen, denn es werden nur die Nudeln gekocht, die anderen Zutaten werden frisch hinzugefügt - da muss man nicht lange in der Küche stehen. :) Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin bekommen, den Mozzarella ergänzt und seitdem ist Nudeln mit Tomaten und Mozzarella neben Gazpacho unser Lieblings-Sommeressen bei Hitze. Es ist schnell zubereitet und serviert - als Nachtisch vielleicht noch ein Eis?
Pizzateig ohne Hefe mit Lievito Madre
Pizzateig ohne Hefe ist so fluffig wie beim guten Italiener. Damit backe ich nicht nur Pizza, sondern auch Pizzabrötchen, Mini-Pizzen, Pizza-Auflauf (bzw. Bubble-Up-Pizza), Baguettes oder Stockbrot. Statt Hefe verwende ich einen milden italienischen Sauerteig "Lievito Madre" (LM), aber wer keinen Sauerteig hat, der kann auch ersatzweise Hefe verwenden. Durch die lange kalte Gehzeit schmeckt der Teig nicht nur besser, er ist auch viel bekömmlicher. Hier geht es zum Rezept und den Rezeptideen:

Cracker mit Sauerteig - Knabbergebäck selbst machen
Meine Familie liebt diese Cracker mit Sauerteig und ich lasse mich oft überreden sie zu backen, denn der Teig ist, obwohl er Sauerteig enthält, gar nicht klebrig, sondern lässt sich sehr gut verarbeiten - die Cracker schmecken herrlich knusprig. Mein salziges Knabbergebäck schmeckt prima und ist ganz schnell zubereitet (der Sauerteig muss allerdings aktiv sein, mehr dazu weiter unten). Und so funktioniert die einfache Zubereitung:
Nachos überbacken - lecker!
Als ich im Osten Kanadas unterwegs war, habe ich sie entdeckt - es gibt sie in jedem Pub und in jeder Kneipe: Putine und Nachos. Mit Putine (Pommes Frites mit Bratensoße getränkt) konnte ich mich nicht anfreunden, aber die Idee, Nachos mit Paprika, Hackfleisch und Käse zu überbacken und dann als Fingerfood zu servieren, hat mir sofort gefallen. Inzwischen liebt meine Familie dieses schnelle Mittagessen und die Käse-Nachos sind auch ideales Fingerfood für Gäste am Abend:

Saftige Brownies mit Zucchini und Schokolade
Ich mag Zucchinis gerne, aber diese saftigen Schoko-Brownies mit Zucchini sind auch für Zucchini-Verweigerer geeignet: Meine Testverkoster waren alle verblüfft, denn man schmeckt und sieht wirklich nichts vom darin enthaltenen Gartenkürbis. Wichtig für's Rezept sind sie trotzdem, denn sie machen die Brownies wunderbar fluffig und saftig. :)
Couscous-Salat to go - gut vorzubereiten
Ich bereite diesen feinen griechischen Couscoussalat meistens bereits am Vorabend (mit einem kleinen Trick) für das Mittagessen vor, aber er eignet sich auch für die schnelle Küche und natürlich auch "to go" als Mitbringsel für die Grillparty:

Brotaufstrich mit Kokos - ein Hauch Exotic
Kokos mag ich in allen Variationen: In Suppen, Saucen oder süß in Kombination mit dunkler oder weißer Schokolade. Das feine Kokosnussaroma erinnert mich beim Essen an exotische Strandparadiese in der Südsee - nicht, dass ich schon mal dagewesen wäre, aber so stelle ich es mir vor. :) Und so bringen Sie die exotische Südsee als feinen Brotaufstrich mit Kokos auf's Brot:
Wassermelonen-Mojito
Um den Sommer angemessen zu feiern, ist dieser erfrischende Wassermelonen-Mojito mit Pfefferminze meiner Meinung nach perfekt - im Freibad und zu Hause. ;) Ich habe den Longdrink im Thermomix zubereitet, aber es geht auch mit einem Pürierstab oder einem Mixer:

Mehr anzeigen