Artikel mit dem Tag "gäste"



Party-Snacks aus Blätterteig, einfach
Ich bin ein großer Verfechter der "Mitbring"-Party, denn so hat jeder Gast zwar ein bisschen Arbeit, aber der Gastgeber wird ganz enorm entlastet und das Buffet ist außerdem schön abwechslungsreich. Egal, ob Sie die Party-Snacks aus Blätterteig Ihren Gäste servieren oder auf eine Party mitbringen, sie sind schön einfach, sehen gut aus und schmecken toll. Hier geht es zum Rezept - herzhafter Blätterteig:
Kräuterlikör & Magenbitter aus grünen Walnüssen
Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal einen Likör aus unreifen, noch grünen Walnüssen selbstgemacht, denn ich habe zum richtigen Zeitpunkt (darüber später mehr) einen Walnussbaum mit unglaublich vielen Walnüssen entdeckt und sofort welche geerntet. :) Am Ende sind daraus 3 ½ Liter Walnusslikör entstanden, der wie allerbester Kräuterlikör schmeckt und reißenden Absatz in meinem Freundeskreis gefunden hat. Wie es funktioniert, wann Sie die Walnüsse am besten ernten und was es sonst...

Herzhaftes Fingerfood, süßes Fingerfood
Fingerfood passt zu jeder Party - es lässt sich gut vorbereiten und man hat während der Party mehr Zeit für seine Gäste - und am Ende auch noch viel weniger Geschirr zu spülen. :) Und wenn die Gäste dann vielleicht als Mitbringsel ebenfalls Fingerfood mitbringen, ist das Buffet schnell abwechslungsreich. Prima, oder? Falls Sie jetzt dringend Rezepte für einfaches Fingerfood (herzhaft & süß) brauchen, lesen Sie einfach weiter:
Selbstgemachte Burger im Pizzateig
Pizza und Burger, bei dieser Kombination konnte ich mir anfangs nicht vorstellen, ob sie gut schmeckt - ausprobiert habe ich es dann natürlich trotzdem, schließlich bin ich Foodbloggerin. ;) Inzwischen habe ich diese einfachen Burger im Pizzateig schon oft zubereitet, denn sie schmecken uns sehr gut, eignen sich ideal als Fingerfood für Partys oder als schnelles Mittagessen - und es ist wahrscheinlich unnötig zu erwähnen, dass meine Kinder davon begeistert sind. :) Je nachdem wie viel Zeit...

Mit Hefeteig backe ich schon seit ich ein Teenager bin und inzwischen ist mein Repertoire an süßem Hefegebäck ziemlich groß. Zimtschnecken, Hefezopf, Cinnamonrolls mit Frischkäse-Topping, süßes Zopfbrot oder Oster-Hefe-Hase - aus dem Grundrezept von meiner Mama (ohne Ei) kann man viele verschiedene Köstlichkeiten backen. :) Mein einfacher Hefeteig wird ohne Ei und ohne Vorteig hergestellt und so geht es (mit und ohne Thermomix):
Erdbeer-Torte mit Rhabarber - einfaches Rezept
Um ein gutes Rezept zu entwickeln, brauche ich oft mehrere Anläufe. Die ersten Versuche sehen manchmal komisch aus oder die Kombination der Zutaten stellt sich als seltsam heraus. Da ist es gut, dass meine Freunde und meine Familie immer bereit sind, etwas Neues auszuprobieren: "Pfefferminze mit Rhabarber? Ja, lass' mal probieren". Inzwischen ist meine Rhabarber-Erdbeer-Torte aber perfekt. Sie sieht toll aus, ist schnell und einfach zu backen - und ist richtig lecker: Saurer Rhabarber umhüllt...

Perfektes Softeis aus Mango für Thermomix
Hurra, der Sommer kommt und damit gibt es endlich wieder Eis! Zugegeben, dieses perfekte Softeis aus Früchten gibt es bei uns auch im Winter, aber das muss ja niemand wissen. ;) Je nach Süße der Früchte schmeckt das Fruchteis auch ohne Zucker süß und wer es süßer mag kann einfach ein bisschen Puderzucker oder ein anderes Süßungsmittel dazu geben - ohne Fett ist es außerdem. :) Ich mache das Eis im Thermomix aber es geht auch mit anderen Küchenmaschinen und sogar mit einem Mixer und...
Knödel werden normalerweise in heißem Wasser schwimmend zubereitet. Es geht aber auch anders: Ich habe ein bisschen experimentiert und herausgekommen sind Kartoffelknödel aus dem Ofen - das neue Lieblingsgericht meiner Familie. :) Nicht nur der Geschmack überzeugt, mir gefällt auch die sehr einfache Zubereitung: Es werden die Kartoffelknödel in eine Auflaufform gegeben, Rosenkohl, Speck, Käse und Sauce dazu und schon geht es ab in den Ofen, All-in-One, sozusagen. Damit es schneller geht,...

Eierlikörkuchen auch für Thermomix
[Werbung] Marmorkuchen ist langweilig? Dann peppen wir diesen Klassiker doch einfach mit etwas Eierlikör und Schokolade (statt Kakao) auf. Das hat sich der Entwickler dieses Rezeptes wahrscheinlich gedacht und es ist sehr gut gelungen, finde ich. Ich habe den Kuchen nachgebacken, ähm, von meiner Tochter nachbacken lassen, und saftiger Eierlikörkuchen ist unser neuer Liebling und wird zukünftig sicher auch gebacken, wenn keine Eierlikör-Reste zu verarbeiten sind. :) Hier finden Sie das...
Rezept Eierlikör auch für Thermomix
Eierlikör selbst herzustellen ist einfach. Hier finden Sie mein schnelles Rezept für haltbaren Eierlikör. Auch praktisch: Sie können ganze Eier verwenden und haben dadurch keine Eiweiß-Reste.

Mehr anzeigen