Artikel mit dem Tag "gäste"



Krapfen oder Berliner aus dem Backofen - ohne ausbacken (auch für Thermomix)
Faschingskrapfen sind aus Hefeteig und werden normalerweise nach dem Gehen in heißem Fett ausgebacken. In letzter Zeit sind mir auf Pinterest viele Rezepte für Krapfen begegnet, die, statt in heißem Fett frittiert, einfach im Backofen gebacken werden. Da Fett ein Geschmacksträger ist, konnte ich mir nicht vorstellen, dass Berliner, wie dieses Gebäck auch genannt wird, so zubereitet gut schmecken. Meine Tochter hat sich trotzdem bereit erklärt, eine Ladung dieser fettarmen Krapfen für uns...
Windbeutel mit Käsefüllung - Rezepte Thermomix
Wenn ich Windbeutel höre oder esse, denke ich an meine Oma. Ich habe ihr oft zugesehen, wie sie den Brandteig im Topf gerührt und den fertigen Teig anschließend im Backofen gebacken hat. Am Nachmittag gab es dann süße Windbeutel mit viel Sahne als Füllung. Aber aus Brandteig kann man nicht nur süße Windbeutel, sondern auch Deftiges herstellen. Für mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix" wollte ich neben Gerichten, für die Besteck benötigt wird, natürlich auch...

Chai-Sirup auch für Thermomix
Eigentlich bin ich Kaffee-Trinker, aber "Chai-Tee" begleitet mich sogar noch länger in meinem Leben. Zum ersten Mal begegnete mir dieser Tee als ich 14 war und meine Freundin A. eine "indische" Phase hatte. Damals duftete die Wohnung ihrer Eltern ständig nach Kardamom, Zimt und Ingwer, weil sie den Tee in einem Topf stundenlang gekocht hat. Seitdem bestelle ich in vielen Restaurants und Cafés Chai als Abwechslung zum Cappuccino und natürlich habe ich auch verschiedene fertige Tee-Mischungen...
Orangen-Mousse - vegetarisch (auch für Thermomix)
"Mousse" ist französisch und bedeutet Schaum und ein Rezept für einen süßen Schaum aus Orangen mit Lebkuchengewürz habe ich vor ein paar Jahren hier schon gepostet. Für eine Party wollte ich die Orangen-Mousse jetzt mit Agar-Agar statt Gelatine zubereiten, da sich das Geburtstagskind vegetarisch ernährt. Das hat sehr gut geklappt und, wenn man weiß, welche Zutaten welche Temperaturen benötigten bzw. auf keinen Fall erreichen dürfen, ist die Zubereitung auch gar nicht schwer:

Dip zu Fondue, zum Grillen, für Sandwiches ... für Thermomix
"Mama, es gibt gar keinen Aufstrich mehr im Kühlschrank", beschwerten sich meine Kinder letzte Woche. Und sie haben recht, das ist wirklich ungewöhnlich, denn Aufstriche oder Dips gab es bei uns das letzte Jahr in allen Variationen und in rauen Mengen. Mein Kochbuch "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix", an dem ich ein Jahr gearbeitet habe, ist jetzt erschienen und schon herrscht wieder Langeweile im Kühlschrank ;). Einen meiner Lieblingsdips habe ich dann natürlich...
Manchmal dauert es etwas länger, bis aus mehreren Fakten und Hinweisen plötzlich eine Verbindung und damit eine Idee wie aus dem Nichts entsteht. Wenn der Geistesblitz dann da ist, wundert man sich, dass es so lange gedauert hat - es ist doch ganz logisch, die beiden Dinge zusammenzubringen. So ist es mir mit der eifreien Variante für dieses Softeis gegangen. Letzes Jahr sind mir ein paar Mal Rezepte für Baiser aus Kichererbsenwasser statt aus Eiweiß aufgefallen. Das ist für Veganer ...

Es ist Beerenzeit und geplant war diese Woche ein Post über mein neues Eisrezept mit Heidelbeeren und Lavendel, aber die Fotos waren leider nicht so gut wie das Eis ;). Da muss ich wohl noch mal nacharbeiten. Na ja, Pläne sind dazu da, um geändert zu werden und deshalb gibt es heute ein anderes, natürlich auch sehr leckeres Rezept: Avocado-Himbeer-Creme. Die säuerlichen Himbeeren passen ganz hervorragend zur cremig-fetten Avocado, die auch sehr treffend Butterfrucht genannt wird. Püriert...
Manche Rezepte werden von Einem zum Anderen gereicht und jahrelang ganz selbstverständlich immer wieder zubereitet. Dieses Rezept für Erdbeerlimes ist so eines. Vor vielen Jahren habe ich es von einer Nachbarin bekommen und seitdem gibt es bei uns immer zur Erdbeerzeit diesen Likör.

Schnelle Soße aus frischem Spinat und Creme Fraiche
Diese schnelle Soße aus frischem Spinat zuzubereiten, dauert mit diesem Rezept nicht länger als Nudeln zu kochen.
Sesammus, Tahin und Tahini selber machen (auch für Thermomix)
Tahin, Tahini oder Tahina? - Mehrmals habe ich den Titel für diesen Blogbeitrag geändert, denn anscheinend gibt es alle möglichen Bezeichnungen für Sesammus. ;-) Früher stand Sesammus regelmäßig auf meiner "Stadt"-Einkaufsliste, denn ich esse dieses cremige Mus sehr gerne in Kombination mit Honig als Brotaufstrich. Mit Tahin wird aber auch oft gekocht und es gehört unbedingt in Hummus. Seit ich herausgefunden habe, wie einfach man es mit einem guten Mixer oder einem Thermomix selber...

Mehr anzeigen