Das beste Bananeneis und erste Tipps für Thermomix-Neulinge (Rezepte Thermomix)

Das beste Bananeneis (Rezepte Thermomix)

Meine Freundin Barbara hat sich vor Kurzem einen gebrauchten Thermomix gekauft. Wer diese Küchenmaschine neu kauft, der bekommt auch immer eine Einweisung von einer Repräsentantin der Herstellerfirma.

 

Diesen Service hat man bei einem Second-Hand-Kauf natürlich nicht und so sollte ich beim gemütlichen Nachmittagskaffee erklären, was man bei der Anwendung beachten muss. Und wie erkärt man wie ein Thermomix funktioniert? Am besten direkt beim Kochen und Backen, dachte ich mir. Und so haben wir gemeinsam Nuss-Schnecken, Zitronenlimonade und ein Bananeneis zubereitet - und natürlich anschließend gleich verkostet ;).

 

Dieses Bananeneis ist eines meiner Lieblingsrezepte für den Thermomix und es ist erstaunlicherweise noch nicht hier auf dem Blog veröffentlicht. Hier also das Rezept und die wichtigsten Einsteigertipps für Thermomix-Neulinge:

Das beste Bananeneis - Rezept für Thermomix

Das Eis besteht nur aus 2 Zutaten und ist in wenigen Sekunden zubereitet. Sie benötigen allerdings ein paar Stunden Vorlauf, denn Sie müssen 5 reife Bananen schälen, in Stücke schneiden und eingefrieren. Einmal eingefroren können die Bananen im Gefrierfach bleiben, bis Sie, Ihre Familie oder Ihre Gäste Lust auf das beste Bananeneis haben. Und so geht es:

Das beste Bananeneis - Zubereitung im Thermomix:

 

Zutaten:

 

30 g Schokolade, in Stücken

5 reife, gefrorene Bananen, geschält, in Stücken

 

Zubereitung:

  • Schokolade in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.
  • Bananen zugeben und 1 Minute/Stufe 10 cremig rühren.

 

 

 

 

 

Quelle: Vorwerk Thermomix Rezepte - mein Geschenk für Sie! Seite 38

Das beste Bananeneis- schnell und gesund

Auch kritische Meinungen sind erlaubt ...

Ein geniales Rezept, finde ich, aber es gibt auch andere Meinungen dazu: "Das Eis schmeckt gar nicht nach Banane", sagte ein Kritiker bei unserer "Thermomix"-Verkostung.

 

Da im Eis außer einer kleinen Menge Schokolade nur Bananen sind, ist diese Aussage schon sehr erstaunlich, oder?

Erste Tipps für Thermomix-Neulinge

Lesen Sie die Gebrauchsanleitung

Ja, ich weiß, wer hat darauf schon Lust. Es ist aber nötig, um wichtige Vorsichtsmaßnahmen zu kennen.

Voreingestellte Zeit oder Zeit frei wählen

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Varianten mit der Zeiteinstellung zu arbeiten:

  • Entweder Sie stellen vorab eine gewünschte Zeitdauer ein (bei obigem Eisrezept zum Beispiel 2 Sekunden) und stellen dann auf die Stufe. Der Thermomix hört dann nach 2 Sekunden auf zu rühren.
  • Oder Sie wählen die Stufe und stoppen das Mahlen nach der gewünschten Zeit selbst.

Für pulverisieren, mahlen, zerkleinern, kneten und rühren funktionieren beide Möglichkeiten. Sobald Sie etwas erhitzen möchten, funktioniert nur die erste Variante:

Keine Wärme ohne Zeiteinstellung

Darauf bin ich auch ein paarmal reingefallen: Der Mixtopf wird nur erwärmt, wenn auch eine Zeitdauer eingestellt ist!

So funktioniert die Waage zuverlässig

Die integrierte Wiege-Funktion des Thermomix ist sehr praktisch. Damit kann man alle Zutaten direkt in den Mixtopf einwiegen und durch Drücken der Tara-Taste stellt sich die Waage wieder auf Null.

 

Vor Kurzem hatte ich aber das Problem, dass eine Tafel Schokolade statt 100 g plötzlich im Thermomix nur noch 80 g wog. Ich habe daraufhin ein bisschen recherchiert und das Problem auch gleich gelöst (unter einem Thermomix-Fuß klebten Brotkrümel). Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Thermomix richtig wiegt, wiegen Sie am besten den Thermomix-Messbecher: Der wiegt genau 30 g!

 

Dass müssen Sie beachten, damit die Waage zuverlässig funktioniert: 

  • Beim Wiegen den Thermomix nicht berühren,
  • nichts an das Gerät anlehnen, 
  • das Gerät (während des wiegens) nicht verschieben und darauf achten,
  • dass nichts unter dem Gerät liegt und
  • die Füße des Gerätes sauber sind.
  • Vor dem Wiegen oder Zuwiegen am besten zuerst die Tarataste drücken, das erhöht die Wiegegenauigkeit.
  • Geben Sie die Zutaten immer langsam zu, da die Waage das Gewicht mit einer kleinen Verzögerung anzeigt.
  • Der Zuwiegemechanismus funktioniert von 5 g bis maximal 6000 g in drei Schritten von je 2000 g.
  • Mehr als 2000 g pro Zuwiegevorgang führt zur Überlastungs-Blinkanzeige auf dem Display (8888).
  • Wird die Wiegefunktion länger als 5 Minuten nicht genutzt, schaltet sich die Waage automatisch ab.

Die Toleranz der Waage beträgt bis 2000 g: +/–30 g. (Angaben u. a. aus der Gebrauchsanleitung von Vorwerk für den TM31)

So funktioniert die Linkslauf-Taste

Im Thermomix können Sie Zucker problemlos zu Puderzucker pulverisieren und aus Getreidekörnern Mehl mahlen. Manchmal möchten Sie aber vielleicht schonend rühren, um aus Milchreis und Nudeln keinen Brei zu machen - dafür ist die Linkslauf-Taste da. Sobald sie gedrückt wurde, rührt der Thermomix im Linkslauf und schneidet nicht mehr, da die Messer nur auf einer Seite scharf sind.

 

Das können Sie auch bei der Reinigung des Mixtopfes nutzen:

So schonen Sie den Schaber

Drehen Sie die Messer im Mixtopf immer im Uhrzeigersinn (Teigreste entfernen, Mixtopf reinigen), denn so schneiden die Messer nicht. 

Mehr Tipps und Tricks für den Thermomix finden Sie hier und meine Grundrezepte für den Thermomix finden Sie hier.

Die Angaben sind ohne Gewähr, sie sind meine persönlichen Erfahrungswerte.


Das könnte Sie auch interessieren: Mein Buch: "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix" mixtipp erschienen im Lempertz-Verlag.

 

Mehr dazu finden Sie hier!

Mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix"

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Sonntag, 21 Mai 2017 20:12)

    Also dieses Bananeneis ist das absolut bananigste Eis, das man sich vorstellen kann - es schmeckt superlecker und macht auch beim Verzehren größerer Mengen kein schlechtes Kaloriengewissen! Wir haben es nach der ersten Thermomixinbetriebnahme unter Sabines Anleitung noch zweimal hergestellt, und es war jedes Mal ganz schnell aufgefuttert.

  • #2

    Organisation mit Sabine (Montag, 22 Mai 2017 08:06)

    Meine Kinder waren plötzlich der Meinung, dass meine früher gemachten Fotos vom Bananeneis gar nicht gut sind. Ich soll nochmal ein Eis machen und neu fotografieren. Ich weiß nicht, ob dieser Vorschlag ganz uneigennützig war - Reste blieben auf jeden Fall keine ...
    Liebe Grüße
    Sabine