Tipps und Tricks für den Umgang mit dem Thermomix (TM31 und TM 5)

Tipps und Tricks für Thermomix®

Einfach Teigreste entfernen, aus Marmeladenresten im Mixtopf in einen Smoothie verwandeln, Gläser und Flaschen sterilisieren, Früchte entsaften, Sahne schlagen, Überkochen verhindern, mahlen und pulverisieren ohne Staubwolke, wiegen, Wurst klein schneiden, Zerkleinern verschiedener Gemüsesorten im Thermomix ... Außerdem die Unterschiede zwischen TM31 und TM5 (ganz unten).

 

Hier habe ich meine Tipps und Tricks für den Umgang mit dem Thermomix für Sie zusammengefasst und alphabetisch sortiert:

 

 

 

Neu: Jetzt auch als Download als PDF in meinem Online-Shop.




Mein Kochbuch: Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix

Neu - jetzt erschienen:

Mein Kochbuch: "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix" mixtipp erschienen im Lempertz-Verlag. Mehr dazu finden Sie hier!

 

Mein Kochbuch: "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix" mixtipp erschienen im Lempertz-Verlag.  Mehr dazu finden Sie hier!



Reste aus dem Thermomix (Mixtopf) entfernen, spülen und trocknen

Teig aus dem Thermomix nehmen

So bekommen Sie Teig (zum Beispiel Hefeteig) am einfachsten aus dem Mixtopf:

  • Eventuell in der letzten Minute des Knetvorgangs 1-2 EL Mehl dazugeben, dann kommt der Teig leichter aus dem Mixtopf.
  • Den Mixtopf umgedreht auf den Tisch (oder über die Schüssel) stellen und die Messerschraube hin und herdrehen. Der Teig löst sich dann leichter und fällt aus dem Thermomix.
  • Die restlichen Teigreste am Messer lassen sich in 2 Sekunden/Turbo an die Mixtopfwand schleudern und dann mit dem Spatel entfernen.

Marmeladen-, Schokoladen- oder Eisreste im Thermomix sinnvoll nutzen

Geben Sie zu den Marmeladen- oder Eisresten etwas Milch (und eventuell Joghurt) in den Mixtopf und schäumen Sie die Mischung zu einem leckeren Milchshake auf.

 

Schokoladenreste (zum Beispiel nach Schokolade hacken) 300 g Milch, Zimt und evtl. etwas Zucker in den Mixtopf geben.  5 Sekunden/Stufe 4 vermischen und anschließend  5 Minuten/80°C/Stufe 4  erhitzen - schon haben Sie eine leckere heiße Schokolade.

 

Thermomix (Mixtopf) spülen

Geben Sie in den mit dem Spatel grob gereinigten Mixtopf

  • lauwarmes (manchmal reicht sogar kaltes) Wasser und
  • etwas Spülmittel.
  • Spülen Sie in 10 Sekunden/Stufe 6 und danach in 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 6 den Mixtopf.
  • Anschließend noch mal kalt ausspülen.

Oder:

  • Wasser und Spülmittel bis zur Schraube in den Mixtopf füllen und
  • in 4,5 Minuten/Stufe 2-3/60°C laufen lassen.

Reinigung von angebranntem Thermomix (Mixtopf)

Ich wohne auf fast 900 m. ü. HN, da kocht es bereits bei niederigeren Temperaturen und zum Beispiel Risotto brennt bei mir bei 100°C immer an. Inzwischen koche ich deshalb im Thermomix alles bei 90°C (und nichts brennt mehr an ;-)). Den Tipp habe ich von meiner Repräsentantin.

 

So reinigen Sie den angebrannten Mixtopf am schonendsten:

 

  • Wasser und Gebissreiniger-Tab bis zur Schraube in den Mixtopf füllen und
  • in 4,5 Minuten/Stufe 2-3/60°C laufen lassen.

Thermomix (Mixtopf) trocknen

Für das Mahlen von Gewürzen, Körner und Zucker muss der Mixtopf absolut trocken sein:

 

Schließen Sie den frisch gespülten und abgetrockneten Mixtopf und schleudern Sie die restlichen Tropfen in 5 Sekunden /Turbo aus dem Thermomix.



Entsaften mit dem Thermomix

Entsaften mit dem Thermomix

Kirschen und Kornelkirschen entsteinen mit dem Thermomix

Kirschen kann man einfach im Thermomix entsteinen.

 

Sie benötigen (außer dem Thermomix) ein grobes Sieb oder einen Spätzlehobel.

 

Wie es genau funktioniert habe ich hier beschrieben.


Mahlen und pulverisieren ohne Staubwolke im Thermomix

Legen Sie beim Mahlen oder beim Pulverisieren im Thermomix ein Tuch zwischen Deckel und Messbecher. So können Sie Korn zu Mehl und Zucker zu Puderzucker mahlen und es kommt kein Staub aus dem Deckel. Grundrezepte zum Mahlen und Pulverisieren finden Sie hier.


Messbecher Thermomix:  Abmessen der Zutaten

TM31:

Der Messbecher dient gleichzeitig zum Abmessen von Zutaten. Der randvoll gefüllte Messbecher 
entspricht 100 ml, der halb gefüllte Messbecher (mittlere Kerbe) entspricht 50 ml.

 

TM 5:

Neben der 100-ml-Markierung entspricht der randvoll gefüllte Messbecher ca. 140 ml, der bis zur Höhe des Kragens gefüllte Messbecher entspricht 50 ml. Außerdem können Sie sich beim Abmessen mit dem Messbecher an folgende Richtwerte halten:

  • 100 g Zucker oder Rohrzucker
  • 50 g Puderzucker
  • 60 g Mehl
  • 100 g Reis

Sahne schlagen im Thermomix

was wie wie viel Zeit / Stufe
Sahne steif 200 - 800 ml

mit Rühraufsatz (Schmetterling)

Zeit nach Art der Sahne und Temperatur/Stufe 3

oder:

Sahne

steif 200 - 800 ml

ohne Rühraufsatz (Schmetterling)

bis das Messer ins Leere läuft/Stufe 10

Sahne steif schlagen ohne Sahnesteif - Tipps und Voraussetzungen für steife Sahne
Tipps und Voraussetzungen für steife Sahne

Unter Verwendung des Rühraufsatzes wird die Sahne voluminöser als bei der Methode ohne Rühraufsatz.

 

Mehr Tipps und Voraussetzungen zum Sahne schlagen ohne Sahnesteif mit Thermomix finden Sie hier.


Sterilisieren im Thermomix (Gläser und Flaschen)

Marmeladengläser und Babyflaschen im Thermomix sterilisieren

  • 1/2 Liter Wasser in den Mixtopf geben und
  • die gespülten Marmeladengläser oder Babyflaschen in den Varoma legen und schließen.
  • Kleinteile, Deckel oder auch noch eine zusätzliche Flasche oder Glas in den Einsatzkorb legen und in
  • 15 Minuten/Varoma/Rührstufe dampfsterilisieren.
  • Anschließend Gläser, Flaschen, Deckel und Zubehör auf einem Trockentuch trocknen lassen.

Überkochen im Thermomix vermeiden

Überkochen beim Dampfgaren mit Varoma vermeiden

  • Legen Sie Backpapier unter Fleisch oder Fisch im Einlegeboden.
  • Geben Sie einen Schuss Öl ins Kochwasser.

Überkochen beim Garen auf 100°C vermeiden

  • Schalten Sie die Temperatur kurz auf 90°C und
  • erhöhen Sie die Drehzahl um 1 - 2 Stufen.

Wiegen mit dem Thermomix

Die integrierte Wiege-Funktion des Thermomix ist sehr praktisch. Damit kann man alle Zutaten direkt in den Mixtopf einwiegen und durch Drücken der Tara-Taste stellt sich die Waage wieder auf Null.

 

Vor Kurzem hatte ich aber das Problem, dass eine Tafel Schokolade statt 100 g plötzlich im Thermomix nur noch 80 g wog. Ich habe daraufhin ein bisschen recherchiert und das Problem auch gleich gelöst (unter einem Thermomix-Fuß klebten Brotkrümel). Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Thermomix richtig wiegt, wiegen Sie am besten den Thermomix-Messbecher: Der wiegt genau 30 g!

 

Dass müssen Sie beachten, damit die Waage zuverlässig funktioniert: 

  • Beim Wiegen den Thermomix nicht berühren,
  • nichts an das Gerät anlehnen, 
  • das Gerät (während des wiegens) nicht verschieben und darauf achten,
  • dass nichts unter dem Gerät liegt und
  • die Füße des Gerätes sauber sind.
  • Vor dem Wiegen oder Zuwiegen am besten zuerst die Tarataste drücken, das erhöht die Wiegegenauigkeit.
  • Geben Sie die Zutaten immer langsam zu, da die Waage das Gewicht mit einer kleinen Verzögerung anzeigt.
  • Der Zuwiegemechanismus funktioniert von 5 g (TM31 in 5-g-Schritten bis 100 g, ab dann in 10-g-Schritten) bis maximal 6000 g in drei Schritten von je 2000 g.
  • Mehr als 2000 g pro Zuwiegevorgang führt zur Überlastungs-Blinkanzeige auf dem Display (8888).
  • Wird die Wiegefunktion länger als 5 Minuten nicht genutzt, schaltet sich die Waage automatisch ab.

Die Toleranz der Waage beträgt bis 2000 g: +/–30 g. (Angaben u. a. aus der Gebrauchsanleitung von Vorwerk für den TM31)


Wurst klein schneiden im Thermomix

Wenn Sie Wurst in Scheiben haben und mit dem Thermomix kleine Würfel schneiden möchten, geben Sie die gerollten Wurstscheiben zwischen die Messer:

So schneiden Sie Wurst im Thermomix: Wurst aufgerollt zwischen die Messer stellen im Thermomix
Wurst aufgerollt zwischen die Messer stellen im Thermomix
Wurst klein schneiden im Thermomix
Wurst klein schneiden im Thermomix

200 g Wurst schneiden Sie zum Beispiel in 6 Sekunden/Stufe 4 klein.


Zerkleinern verschiedener Zutaten im Thermomix

Füllen Sie zuerst die harten Zutaten ein und die weichen zuletzt. So kommt ein gleichmäßigeres Ergebnis zustande. Andernfalls kann es sonst leichter passieren, dass die weicheren Zutaten bereits breiig sind und die härteren noch nicht ganz zerkleinert sind.

 

Für ein gleichmäßiges Ergebnis ist es am besten, die einzelnen Gemüsesorten jeweils separat zu zerkleinern.


Unterschiede zwischen TM31 und TM5

  TM31 TM5
Maximales Fassungsvermögen 2 Liter 2,2 Liter
Volumen Varoma-Behälter 3 Liter 3,3 Liter
WLAN-fähig nein ja
Guided Cooking möglich (Cook Key, Cookidoo etc.) nein ja
USB-Anschluss nein ja
Maximale Umdrehungen/Minute 10.200 10.700
Maximale Temperatur 100°C und 120°C mit Varoma-Taste 120°C plus Varoma-Funktion (mit Dampfstoß)
Dichtungsring kann entfernt werden fest eingebaut
Wiegen nur, wenn nicht läuft bis Stufe 4 bei laufendem Betrieb
Teigmodus 5x Rechtslauf und 2x Linkslauf Interaktiver Teigmodus
Wiegen 5-g-Schritte bis 100 g, dann 10-g-Schritte 5-g-Schritte
Bedienung manuelle Bedienung über 15 Tasten Digitale Bedienung über Display mit interaktivem Touch

 

Die Angaben meiner Tipps und Tricks für den Thermomix sind ohne Gewähr, sie sind meine persönlichen Erfahrungswerte und alle Inhalte sind unabhängig vom Hersteller des Thermomix®

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Tipps zum Kochen und Backen ohne fix