Perfektes Softeis aus Früchten - Eis ohne Fett und ohne Zucker

Perfektes Softeis aus Mango für Thermomix
Perfektes Softeis ohne Fett und ohne Zucker #eis #eiscreme #früchte #obst #fettarm #ohnezucker #thermomixrezepte

Hurra, der Sommer kommt und damit gibt es endlich wieder Eis. Zugegeben, dieses perfekte Softeis aus Früchten gibt es bei uns auch im Winter, aber das muss ja niemand wissen. ;)

 

Je nach Süße der Früchte schmeckt das Fruchteis auch ohne Zucker süß und wer es süßer mag kann einfach ein bisschen Puderzucker oder ein anderes Süßungsmittel dazu geben - ohne Fett ist es außerdem. :) Ich mache das Eis im Thermomix aber es geht auch mit anderen Küchenmaschinen und sogar mit einem Mixer und einem Handrührgerät:

 

Fruchteis - ohne Fett und ohne Zucker: Eis auch für Thermomix®

Wenn Sie kein rohes Eiweiß verwenden wollen, probieren Sie doch meine Softeis-Variante ohne Ei und alle meine Eis-Rezepte finden Sie hier.

 

Rezept für Softeis mit Eiweiß und ohne Zucker

Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Partner-Links). Kaufen Sie über einen dieser Links den Artikel, so ist das für Sie nicht teurer, aber ich erhalte ein paar Prozent vom Umsatz.

Erdbeerschaum mit Proteinpulver - Softeis mit Erdbeeren
Erdbeerschaum mit Proteinpulver

Zutaten:

  • 500 g Früchte, reif, kleingeschnitten und tiefgefroren (zum Beispiel Bananen, Himbeeren, Erdbeeren, Mangos - lecker sind auch Kombinationen zum Beispiel Kirsch-Banane)
  • evtl. Geschmackszutat (zum Beispiel Vanille, Pfefferminze ...)
  • 2 Eiweiß, frisch
  • evtl. zusätzlich: 10 - 40 g Proteinpulver (ich verwende dieses*)
  • nach Wunsch: Birkenzucker (Xylit oder Puderzucker)
  • Arbeiten Sie schnell, dann können Sie das Eis gleich genießen:
  • Geben Sie die gefrorenen Fruchtstücke in den Mixtopf oder einen Mixer o. ä. (wenn Sie Puderzucker oder ein anderes Süßungsmittel verwenden möchten, geben Sie es auch dazu). Anschließend pürieren Sie die Mischung (Thermomix: 20 Sekunden/Stufe 7). 
  • Danach fügen Sie das Eiweiß (roh, ungeschlagen) dazu und schlagen alles mit dem Schneebesen des Handrührgerätes auf (Thermomix: Schmetterling einsetzen; eventuell die Eismasse mit dem Spatel etwas zur Seite schieben, damit der Schmetterling richtig eingesetzt werden kann).
  • (Thermomix: Zum Schluss das Eis in 2-2,5 Minuten/Stufe 4/Schmetterling zu fluffigem Softeis schlagen.)
Erdbeerschaum mit Protein Softeis aus Früchten für Thermomix® #thermomixrezepte #softeis #erdbeerschaum #eiweiß #abnehmen

Das Eis ist frisch geschlagen sehr luftig und cremig  - am besten gleich genießen. Es kann aber auch wieder eingefroren werden. Es ist dann allerdings etwas weniger fluffig.


Das könnte Sie auch interessieren:

 

Meine Kochbücher:

Mein Kochbuch: Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix
Mein Kochbuch: Sirup, Liköre, Smoothes & Co. einfach selbst machen - Rezepte zusätzlch für Thermomix
Mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix"

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Nina (Donnerstag, 23 April 2020 13:45)

    Also es steht überall mit Früchten.
    Ich hab es mit Banane Kiwi etc. ausprobiert .. am Ende hatte ich ungeschlagene Eiweiß Früchte Matsche.
    Bei mir geht es nur mit Himbeeren, Blaubeeren und Winterfrüchten ..

    Wie schafft ihr das bitte mit den anderen Früchten ??

  • #2

    Maren (Donnerstag, 07 Mai 2020 10:43)

    Ist da kein Salmonellenrisiko bei rohem Eiweiss?

  • #3

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 07 Mai 2020 17:45)

    Hallo Maren,

    doch natürlich gibt es da ein Risiko. Das kann man verringern, indem man frisches Eiweiß verwendet und die Hygieneregeln beachtet - trotzdem würde ich es nie Schwangeren oder ganz kleinen Kindern servieren. Als Alternative kannst du das Rezept für Softeis ohne Eiweiß zubereiten:

    https://www.organisation-mit-sabine.de/fluffiges-softeis-aus-fruechten-mit-und-ohne-eiwei%C3%9F-fuer-thermomix/

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #4

    Christine (Samstag, 22 August 2020 22:54)

    Ich habe aus tiefgefrorenen Bananen Eis mit dem Thermomix gemacht,ohne Eiweiß zu verwenden.Es war sehr cremig und lecker.

  • #5

    Organisation mit Sabine (Sonntag, 23 August 2020 08:15)

    Hallo Christine,

    ja, das stimmt - Banane eignet sich dafür hervorragend. Es gibt dafür übrigens auch ein Rezept hier im Blog:

    https://www.organisation-mit-sabine.de/das-beste-bananeneis-und-tipps-f%C3%BCr-thermomix-neulinge/

    Vielen Dank für deinen Kommentar und liebe Grüße
    Sabine

  • #6

    Elfriede (Donnerstag, 27 Mai 2021 21:12)

    Ich kenne das Eisrezept vom Thermomix. Lecker. Es wurde früher von den Repräsentantinnen bei jeder Vorführung zubereitet. Meine Frage dazu, kann man das Eiweiß nicht vorher pasteurisieren,so wie man es bei der Mayonnaise macht?
    LG Elfriede

  • #7

    Organisation mit Sabine (Samstag, 29 Mai 2021 08:41)

    Liebe Elfriede,

    beim pasteurisierten Eiweiß aus dem Thermomix gehe ich ja auf Nummer sicher, deshalb fängt das Eiweiß schon ein bisschen zu gerinnen an. Das ist für die Mayonnaise nicht schlimm, beim Eis könnte ich mir aber vorstellen, dass das störend ist. Du könntest aber zum Beispiel fertig pasteurisiertes Eiweiß kaufen (gibt es zum Beispiel beim DM) oder das Eis ohne Eiweiß nach diesem Rezept machen (funktioniert super und schmeckt sehr gut):

    https://www.organisation-mit-sabine.de/fluffiges-softeis-aus-fruechten-mit-und-ohne-eiwei%C3%9F-fuer-thermomix/

    Liebe Grüße
    Sabine

    PS: Für interessierte Mitleser: Mein Rezept für Mayonnaise mit pasteurisiertem Ei finden Sie hier:

    https://www.organisation-mit-sabine.de/haltbare-mayonnaise-mit-selbst-pasteurisiertem-ei/