Perfektes Softeis aus Früchten - Eis ohne Fett und ohne Zucker

Perfektes Softeis aus Mango für Thermomix
Perfektes Softeis ohne Fett und ohne Zucker #eis #eiscreme #früchte #obst #fettarm #ohnezucker #thermomixrezepte

Hurra, der Sommer kommt und damit gibt es endlich wieder Eis! Zugegeben, dieses perfekte Softeis aus Früchten gibt es bei uns auch im Winter, aber das muss ja niemand wissen. ;)

 

Je nach Süße der Früchte schmeckt das Fruchteis auch ohne Zucker süß und wer es süßer mag kann einfach ein bisschen Puderzucker oder ein anderes Süßungsmittel dazu geben - ohne Fett ist es außerdem. :) Ich mache das Eis im Thermomix aber es geht auch mit anderen Küchenmaschinen und sogar mit einem Mixer und einem Handrührgerät:

 

Fruchteis - ohne Fett und ohne Zucker (auch für Thermomix®)

Wenn Sie kein rohes Eiweiß verwenden wollen, probieren Sie doch meine Softeis-Variante ohne Ei und alle meine Eis-Rezepte finden Sie hier.

 

Rezept für Softeis mit Eiweiß und ohne Zucker

 Zutaten:

  • 500 g Früchte, reif, kleingeschnitten und tiefgefroren (zum Beispiel Bananen, Himbeeren, Erdbeeren, Mangos - lecker sind auch Kombinationen zum Beispiel Kirsch-Banane)
  • evtl. Geschmackszutat (zum Beispiel Vanille, Pfefferminze ...)
  • 2 Eiweiß, frisch
  • Arbeiten Sie schnell, dann können Sie das Eis gleich genießen:
  • Geben Sie die gefrorenen Fruchtstücke in den Mixtopf oder einen Mixer o. ä. (wenn Sie Puderzucker oder ein anderes Süßungsmittel verwenden möchten, geben Sie es auch dazu). Anschließend pürieren Sie die Mischung (Thermomix: 20 Sekunden/Stufe 7). 
  • Danach fügen Sie das Eiweiß (roh, ungeschlagen) dazu und schlagen alles mit dem Schneebesen des Handrührgerätes auf (Thermomix: Schmetterling einsetzen; eventuell die Eismasse mit dem Spatel etwas zur Seite schieben, damit der Schmetterling richtig eingesetzt werden kann).
  • (Thermomix: Zum Schluss das Eis in 2-2,5 Minuten/Stufe 4/Schmetterling zu fluffigem Softeis schlagen.)
Fluffiges Softeis aus Früchten für Thermomix®

Das Eis ist frisch geschlagen sehr luftig und cremig  - am besten gleich genießen. Es kann aber auch wieder eingefroren werden. Es ist dann allerdings etwas weniger fluffig.


Das könnte Sie auch interessieren:

 

Meine Kochbücher:

Mein Kochbuch: Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix
Mein Kochbuch: Sirup, Liköre, Smoothes & Co. einfach selbst machen - Rezepte zusätzlch für Thermomix
Mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0