Pudding selber machen & Puddingpulver auf Vorrat

Puddingpulver auf Vorrat

Pudding ohne Tütchen selber machen geht ganz einfach, denn in den Pudding-Tütchen ist im Grunde genommen nur Stärkemehl mit dem entsprechenden Aroma (natürlich oder künstlich) und je nach Sorte auch Farbstoff.

 

Um Pudding selber zu machen, brauchen wir also nur Stärkemehl, Geschmack und etwas Süße. Noch einfacher, nämlich fast wie aus der Tüte, wird das Ganze, wenn wir unser Puddingpulver auf Vorrat selber machen - und das ist auch eine prima Geschenkidee, oder?

 

Pudding selber machen: Grundrezepte & Puddingpulver auf Vorrat

Inhalt:

  • Grundrezept Schoko-Pudding
  • Grundrezept Vanille-Pudding
  • Grundrezept Karamell-Pudding
  • Zubereitung des Puddings aus selbst gemachtem Puddingpulver - auch für Thermomix®
  • Puddingpulver auf Vorrat herstellen - Geschenkidee
#Puddingpulver auf Vorrat #geschenkidee #orgaBine

Grundrezepte Pudding: Karamell-, Schoko- oder Vanillepudding

Schokopudding

Grundrezept Schokopudding (für 500 g Flüssigkeit**):

  • 15 g Kakaopulver
  • 50 g Zucker***
  • 40 g Stärkemehl (Mais)

**zum Beispiel Milch oder Milch und Sahne verwenden.

 

***Die Zucker-Menge können Sie natürlich an Ihren eigenen Geschmack anpassen oder auch Rohrzucker, Xylit o. ä. verwenden.

Grundrezept Vanillepudding (für 500 g Flüssigkeit**):

  • gemahlene Vanille (ca. 1/4 Schote) oder Vanillezucker (verwendete Menge vom Zucker unten abziehen.
  • 50 g Zucker***
  • 35 g Stärkemehl (Mais)

**zum Beispiel Milch oder Milch und Sahne verwenden.

 

***Die Zucker-Menge können Sie natürlich an Ihren eigenen Geschmack anpassen oder auch Rohrzucker, Xylit o. ä. verwenden.

 

Karamellpudding Grundrezept
Karamellpudding mit Ahornsirup serviert

Grundrezept Karamellpudding (für 500 g Flüssigkeit**):

  • 60 g Karamellbonbons, hart (im Thermomix 10 Sekunden/Stufe 10 mahlen oder im Mixer/Blender möglichst fein zerkleinern)
  • 35 g Stärkemehl (Mais)

**zum Beispiel Milch oder Milch und Sahne verwenden.

Zubereitung des Puddings aus selbst gemachtem Puddingpulver - auch für Thermomix®

  • Von 500 g Milch 4-5 EL abnehmen.
  • Mit dem Puddingpulver (z. B. 95 g für Karamellpudding) mit der abgenommenen Milch gut vermischen.
  • Zusammen mit dem Rest der Milch in einem Topf verrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Langsam unter ständigem Erhitzen rühren bis die Milch aufgekocht und die Masse eindickt.

Zubereitung im Thermomix:

500 g Milch und Puddingpulver (z. B. 100 g für Karamellpudding) in den Mixtopf geben und 7 Minuten/90°C/Stufe 3 mit Rühraufsatz kochen.

Puddingpulver auf Vorrat herstellen - Geschenkidee

Karamell-Pudding-Pulver auf Vorrat mit Karamellbonbons

Mischen Sie für die Vorratsmenge einfach ein Vielfaches der Zutaten für die gewünschte Pudding-Sorte.

 

Zum Beispiel die 6-fache Menge für insgesamt 6 Liter Karamell-Pudding:

  • 360 g Karamellbonbons, hart, gemahlen
  • 210 g Stärkemehl (Mais)

==> 95 g fertiges Karamell-Pudding-Pulver für 500 g Pudding verwenden (Zucker ist durch die Bonbons bereits enthalten).

 

Ein bisschen komplizierter wird es, wenn Sie die Zuckermengen ändern, denn damit der Pudding fest wird, muss pro 500 g Milch die im Grundrezept angegebene Menge Stärkemehl verwendet werden). Dann wiegen Sie am besten die fertig hergestellte Menge und teilen es wieder durch das gewählte Vielfache, um zu errechnen, wie viel Pulver Sie für 500 g Flüssigkeit benötigen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Judith (Dienstag, 27 Oktober 2020 11:02)

    PUDDING-GRUNDREZEPTE

    Absolut genial, und vor allem wirklich verständlich einfachst beschrieben!

  • #2

    Organisation mit Sabine (Dienstag, 27 Oktober 2020 14:48)

    Hallo Judith,

    vielen Dank für dein schönes Feedback und liebe Grüße
    Sabine