Karamelleis ohne Eismaschine aus 3 Zutaten: Einfaches und schnelles Rezept

Karamelleis aus nur 3 Zutaten - cremig

Noch einmal Karamell - mindestens. Nach Karamellsirup (den habe ich auf dem unteren Bild sogar auf das Eis gegeben), Karamellaufstrich mit weißer Schokolade und Karamellcreme nun also auch noch ein Karamelleis. Ich liebe Karamell. :)

 

Dieses Eis ist kinderleicht herzustellen, besteht aus nur 3 Zutaten und schmeckt supercremig. Ganz Verwegene können das süße Eis mit salzigen gerösteten Erdnüssen servieren.

 

Rezept für einfaches und schnelles Karamelleis ohne Eismaschine

Karamelleis ohne Eismaschine aus nur 3 Zutaten

Zutaten:

400 ml Karamellcreme (Dulce de leche)

150 ml Creme Fraiche

150 ml Joghurt

 

Zubereitungszeit: 5 Minuten

 

Gefrierzeit: mindestens 4 Stunden


Karamelleis - Zubereitung

Einfaches und schnelles Karamelleis ohne Eismaschine

Mischen Sie alle Zutaten direkt in einem gefriergeeigneten Behälter und lassen Sie die Masse mindestens 4 Stunden gefrieren.

 

Schon fertig - und so cremig!

 

 

Supercremiges Karamelleis - nur 3 Zutaten - auch ohne Eismaschine


Das könnte Sie auch interessieren:

Ganz einfach: Pfefferminzsirup selbst herstellen
Pfefferminzsirup herstellen
Weltbester Brotaufstrich - vegetarisch
Weltbester Brotaufstrich - vegetarisch

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Stefan (Freitag, 21 August 2015 09:43)

    Jetzt hab ich Hunger auf ein Eis ;)

  • #2

    Organisation mit Sabine (Samstag, 22 August 2015 09:17)

    In meinem Gefrierfach gibt es noch einen Rest vom Karamelleis ;-)

  • #3

    Stefan (Samstag, 22 August 2015 18:24)

    Der Allgäu ist leider ein wenig weit weg vom Ruhrpott ;)

  • #4

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 27 August 2015 08:12)

    Schade, aber glücklicherweise ist dieses Eis kinderleicht und schnell gemacht ;-)

  • #5

    kochen und backen im wohmobil (Donnerstag, 27 August 2015 20:48)

    Liebe Sabine,

    ja, ich verfolge Deine Seite auch schon länger und habe Dich über meinen Feed-Reader abonniert - so kann ich nix mehr verpassen. Schön, dass es noch mehr karamellsüchtige gibt, hihi !!!
    Ich freu mich und Danke Dir!
    Herzliche Grüße aus Portugal, Doreen