Kaffeetrend: Dalgona Coffee - auch mit Birkenzucker und koffeinfrei

Dalgona Coffee - der neue Eiskaffee Trend in der Coronakrise

Bei Trends werde ich normalerweise ganz schnell bockig - diesmal habe ich nach dem ersten Fehlversuch (nein, Zucker kann man hier nicht reduzieren :) ) aber nicht aufgegeben und dem neuen Kaffeetrend Dalgona Coffee noch eine Chance gegeben. Es hat sich gelohnt, denn er sieht nicht nur gut aus, er schmeckt auch gut - macht süchtig, finde ich. Egal, ob warm oder kalt als Eiskaffee.

 

Und natürlich musste ich dann trotzdem noch ein bisschen experimentieren. :) Die Ergebnisse: Dalgona Coffee funktioniert auch koffeinfrei und sogar mit dem Zuckeraustauschstoff Birkenzucker. Außerdem ist es auch sehr praktisch, dass der süße Kaffeeschaum auf Vorrat zubereitet werden kann - so ist er auch transportierfähig. Es spricht also nichts mehr gegen einen Dalgona Coffee im Büro oder (nach Corona) als Mitbringsel zur nächsten Party. Cool, oder?

 

Rezept für Dalgona Coffee normal oder auch koffeinfrei und mit Birkenzucker

Dalgona Kaffee ist in 5 Minuten fertig zubereitet und besteht, wie Latte Macchiato, aus zwei Schichten. Als Basis wird weiße Milch (lauwarm oder kalt) ins Glas gegeben und obendrauf kommt kaffeebrauner, fluffiger, süßer Schaum - fertig.

 

Namensgeber ist übrigens eine koreanischen Süßigkeit und Auslöser des neuen Kaffeetrends ist ein, inzwischen viral verbreitetes, YouTube-Video indem die Zubereitung gezeigt wird. Viele verbinden diesen fluffigen Drink mit der Corona-Quarantäne, denn jetzt haben viele Menschen Zeit, Neues auszuprobieren. Mich erinnert Dalgona Coffee aber an die süßen Kaffeegetränke, die ich in Kanada, also weit weg von Südkorea, kennen gelernt habe. :)

Download
Dalgona Coffee
Rezept zum Download
Dalgona Coffee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 475.9 KB
Dalgona Coffee #dalgonacoffee #birkenzucker #koffeinfrei #thermomixrezepte #eiskaffee

Dalgona Coffee auf Vorrat und zum Mitnehmen zubereiten:

Dalgona Coffee auf Vorrat und zum Mitnehmen

Der Kaffeeschaum für den Dalgona Coffee ist sehr stabil und hält sich (fast) ohne Veränderung mehrere Tage im Kühlschrank. Das ist superpraktisch, denn so kann man eine größere Menge zubereiten und nach und nach servieren.

 

Ich habe mir außerdem vorgenommen, meinen Kollegen ein großes Glas voll mitzubringen - so können wir im Büro schnell und unkompliziert Dalgona Eiscoffee servieren. :)

 

Und so bereiten Sie den Dalgona-Schaum, zu:

 

Zutaten für den trendigen Kaffeeschaum mit und ohne Koffein

für 2 Portionen (für mehr einfach vervielfachen, das Aufschlagen funktioniert dann sogar noch besser):

  • 2 EL Zucker (oder Vanillezucker) oder Birkenzucker (Xylit)
  • 2 EL heißes Wasser (fast kochend)
  • 2 EL Kaffeepulver, Instant (mit Koffein oder koffeinfrei oder auch gemischt)

Außerdem:

  • 2x 125 - 200 ml Milch (evtl. Eiswürfel, falls es Eiskaffee mal anders werden soll).

Das Verhältnis der Zutaten für den Schaum muss gleich bleiben, sonst wird es nicht schaumig oder der Schaum ist nicht stabil genug.

 

Zubereitung mit Zucker - mit dem Thermomix®, Handmixer oder einem Schneebesen

  • Alle Zutaten (außer der Milch) zu gleichen Teilen im Thermomix (Schmetterling, 4 Minuten/Stufe 3), einer anderen Küchenmaschine oder mit einem Handmixer steif und cremig rühren. Mit dem Schneebesen geht auch, aber man muss sehr ausdauernd rühren. :)
  • Schaum auf die Milch geben und servieren.

Zubereitung kalorienreduziert mit Birkenzucker

Da der Birkenzucker ein bisschen mehr Zeit zum Auflösen braucht, wird er zuerst mit dem heißen Wasser noch ein bisschen erwärmt bis er sich aufgelöst hat:

  • Birkenzucker mit Wasser zu gleichen Teilen unter rühren auflösen lassen (Thermomix ca. Schmetterling/1 Minute/50°C). Sobald sich der Birkenzucker im Wasser gelöst hat,
  • Kaffee zugeben und im Thermomix (Schmetterling, 4 Minuten/Stufe 3), einer anderen Küchenmaschine oder mit einem Handmixer steif und cremig rühren. Mit dem Schneebesen geht auch, aber man muss sehr ausdauernd rühren. :)
  • Schaum auf die Milch geben und servieren.

Was ist Birkenzucker und welche Vor- und Nachteile hat er?

Birkenzucker ist ein Zuckeraustauschstoff, der wie gewöhnlicher Haushaltszucker aussieht und auch so verwendet werden kann. Er hat aber ca. 40% weniger Kalorien, soll sogar vor Karies schützen und beeinflusst kaum den Blutzuckerspiegel, da er insulinunabhängig abgebaut wird. Der Zuckeraustauschstoff wird auch Xylit (Yylitol E 967) genannt und entsteht auch ganz normal als Zwischenprodukt im Glukosestoffwechsel. 

 

Es sollten höchstens 20 Gramm als Einzelportion (Dalgona Coffee nach oben stehendem Rezept: pro Portion = ca. 10 g Birkenzucker) aufgenommen werden, sonst kann es zum Beispiel zu Durchfall oder Blähungen kommen.

 

Und, haben Sie schon probiert? Lecker, oder? Und zum Quarantäne-Drink könnten Sie ein Schwätzchen über einen Gruppenanruf per WhatsApp oder per Telefon mit zwei Freundinnen halten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Elfriede (Sonntag, 19 April 2020 19:40)

    Der Artikel weist für den Produktnamen 3 verschiedene Schreibweisen auf:
    Dalgona, Dalogna und Dalogona.

  • #2

    Organisation mit Sabine (Sonntag, 19 April 2020 20:40)

    Liebe Elfriede,

    wow, da hast du aber gründlich gelesen. Diese Tippfehler muss ich morgen korrigieren, es sollte eigentlich immer Dalgona heißen ...

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Elfriede (Montag, 20 April 2020 20:56)

    Sorry. Bin Lehrerin im Ruhestand ...
    Jetzt mal etwas Positives. Heute habe ich den Dalgona für 4 Portionen angerührt. War super. Ich freue mich auf jeden neuen Newsletter und habe schon einige Rezepte ausprobiert. Pizzateig ohne gehen lassen ��

  • #4

    Organisation mit Sabine (Montag, 20 April 2020 21:52)

    Hallo Elfriede,

    nein, das war schon in Ordnung. Manche Fehler sieht man in seinen eigenen Texten einfach nicht mehr (und bei manchen weiß man nicht, dass es Fehler sind), da ist ein Hinweis absolut hilfreich. :)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und bleib gesund!

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #5

    Bianca (Dienstag, 21 April 2020 18:15)

    Ob das auch mit Caro-Kaffee funktioniert? Liebe Grüße, Bianca

  • #6

    Organisation mit Sabine (Dienstag, 21 April 2020 18:40)

    Hallo Bianca,

    sehr gute Frage! Keine Ahnung, werde das morgen ausprobieren und schreibe dann hier das Ergebnis - glücklicherweise, habe ich Caro da. :)

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #7

    Anni (Donnerstag, 23 April 2020 06:44)

    Hallo.
    Und hat es nun mit Caro geklappt?
    Liebe Grüße

  • #8

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 23 April 2020 19:20)

    Hallo Anni,

    leider hatte ich doch keinen mehr Zuhause und heute beim Einkaufen gab es auch keinen. Puh, da ist Geduld gefragt ...

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #9

    Anni (Samstag, 23 Mai 2020 11:10)

    Hallo.
    Also ich habe den Dalgona Kaffee mit Caro ausprobiert. Das Schäumen hat mit dem Handrührgerät it funktioniert, schöne Konsistenz. Mir hat es allerdings überhaupt nicht geschmeckt �
    Dafür hat mein Sohn die Hälfte aufgeschlabbert und fand es super..
    Also probiert selbst.
    Liebe Grüße Anni

  • #10

    Organisation mit Sabine (Samstag, 23 Mai 2020 15:09)

    Liebe Anni,

    das ist ja cool! Vielen Dank für's Ausprobieren und Mitteilen. Dalgona Coffee mit Caro ist anscheinend die kinderfreundliche Alternative. :) Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sabine