Geniale Avocado-Himbeer-Creme - LowCarb (auch für Thermomix)

Avocado & Himbeeren: geniales Dessert - LowCarb (auch für Thermomix)

Es ist Beerenzeit und geplant war diese Woche ein Post über mein neues Eisrezept mit Heidelbeeren und Lavendel, aber die Fotos waren leider nicht so gut wie das Eis ;). Da muss ich wohl noch mal nacharbeiten. Na ja, Pläne sind dazu da, um geändert zu werden und deshalb gibt es heute ein anderes, natürlich auch sehr leckeres Rezept: Avocado-Himbeer-Creme.

 

Die säuerlichen Himbeeren passen ganz hervorragend zur cremig-fetten Avocado, die auch sehr treffend Butterfrucht genannt wird. Püriert mit Himbeeren und Orangensaft entsteht ein sehr feines Dessert mit perfekter Konsistenz. Wer mag, fügt noch etwas Honig hinzu und schon ist dieser leckere, gesunde Low-Carb-Nachtisch fertig.

 

Genial, oder? Und so geht es:

Verwenden Sie nur reife oder noch besser sehr reife Avocados für diesen Nachtisch, andernfalls wird er nicht so cremig und schmeckt auch nicht so gut.

 

Bei uns auf dem Land gibt es meistens nur harte Avocados zu kaufen, das macht aber nichts, denn Avocados sind klimakterische Früchte, das bedeutet, sie können auch hart und unreif gekauft werden - sie reifen nach. Die Reife geht schneller, wenn die Avocados in Zeitungspapier gewickelt oder zusammen mit Äpfeln gelagert werden.

Eine neue Liebe: Avocado & Himbeere - geniales Dessert (auch für Thermomix)
Eine neue Liebe: Avocado & Himbeere - geniales Dessert (auch für Thermomix)

Avocado-Himbeer-Creme für Mixer, Thermomix oder Pürierstab

Avocado-Himbeer-Creme für Mixer, Thermomix oder Pürierstab

Zutaten für 2 Portionen:

 

1 Avocado, reif

150 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt

120 g Orangensaft

 

eventuell 1 TL Honig o. ä. Süßungsmittel

eventuell ein paar Himbeeren als Dekoration

 

 

 

Zubereitung mit Pürierstab oder Mixer:

  • Geben Sie das Fruchtfleisch der Avocado mit den restlichen Zutaten in einen Mixer oder in einen hohen Becher und
  • mixen bzw. pürieren Sie alles zu einer glatten, cremigen Masse.
  • Gekühlt servieren.

Zubereitung im Thermomix:

  • Geben Sie das Fruchtfleisch der Avocado mit den restlichen Zutaten in den Mixtopf
  • und pürieren Sie die Masse in 8 Sekunden/Stufe 8 zu einer glatten, cremigen Masse.
  • Gekühlt servieren.

 

 

Die Idee, diese Zutaten so zu kombinieren ist nicht von mir. Ich habe das Rezept beim Blog "Einfach bewusst" gefunden und nachgekocht.

 

Mit diesem veganen Himbeer-Rezept nehme ich beim Blogevent "Season your Kitchen 3- Juni" von cookiesandstyle.at und bissenfuersgewissen.com teil.


Kennen Sie schon meine Kochbücher?

 

Mein Kochbuch: Lieblingsdips und Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix
Mein Kochbuch: Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix
Mein Kochbuch: Sirup, Liköre, Smoothies & Co. - einfach selbst machen
Als E-Book und Taschenbuch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0