Dip: Smoky Cowboy für Fondue, Grillen, Brotzeit auch für Thermomix®

Dip zu Fondue, zum Grillen, für Sandwiches ... für Thermomix

"Mama, es gibt gar keinen Aufstrich mehr im Kühlschrank", beschwerten sich meine Kinder letzte Woche. Und sie haben recht, das ist wirklich ungewöhnlich, denn Aufstriche oder Dips gab es bei uns das letzte Jahr in allen Variationen und in rauen Mengen. Mein Kochbuch "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix", an dem ich ein Jahr gearbeitet habe, ist jetzt erschienen und schon herrscht wieder Langeweile im Kühlschrank ;). 

 

Einen meiner Lieblingsdips habe ich dann natürlich gleich zubereitet: "Bacon-Jam", also Speckmarmelade oder "Smoky Cowboy", wie der Dip in meinem Buch heißt, passt sehr gut auf Sandwiches, Burger, zum Fondue, zum Grillen oder einfach zu Käse aufs Brot.

 

Wie die meisten Aufstriche und Dips kann man den Smoky Cowboy Dip natürlich auch ohne Thermomix zubereiten. Hier deshalb beide Zubereitungsvarianten:

 

Rezept für Smoky Cowboy Dip

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 1 Schraubglas à 150 ml

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, geschält und halbiert
  • 100 g Speckwürfel
  • 20 g Olivenöl
  • 100 g Rohrzucker, braun
  • 20 g Weißweinessig
  • 75 g Honig
  • 2–3 TL Instantkaffee
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL Tabasco
  • 40 g Gin oder Whiskey, je nach Geschmack
Sabine Simon Thermomix

Smoky Cowboy Dip: Zubereitung im Thermomix

Rezept aus meinem Kochbuch "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix"
Auszug aus: "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix"
  1. Zuerst gibst du den geschälten Knoblauch und  die Zwiebelhälften in den Mixtopf und hackst beides 3 Sekunden/ Stufe 5.
  2. Schiebe anschließend mit dem Spatel die Stücke nach unten und füge die Speckwürfel und das Öl dazu. Dünste dann die Zwiebel-Speck-Mischung  7 Minuten/ Varoma/ Sanftrührstufe an.
  3. Danach gibst du Rohrzucker, Weißweinessig,  Honig, Instantkaffee, Paprikapulver, Zimt, Tabasco  und Alkohol in den Mixtopf und garst die Mischung  7 Minuten/ Varoma/ Stufe 1.
  4. Zum Schluss vermischst du den Dip noch mal  5 Sekunden/ Stufe 6 und füllst ihn heiß in ein sauberes Schraubglas um.

 

Im Kühlschrank kannst du den Dip ungeöffnet vier Wochen lagern.

Zubereitung ohne Thermomix

Rezept aus meinem Kochbuch "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix"

Zutaten: siehe oben

 

Zubereitung:

  1. Knoblauch und Zwiebeln schälen.
  2. Speckwürfel, Knoblauch und Zwiebel in einem Topf mit Öl andünsten (ca. 7 Minuten).
  3. Danach Rohrzucker, Weißweinessig,  Honig, Instantkaffee, Paprikapulver, Zimt, Tabasco und Alkohol dazugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 7 Minuten garen. Ab und zu umrühren.
  4. Wer mag, kann den Dip zum Schluss etwas pürieren.
  5. Heiß in ein sauberes Schraubglas umfüllen.

Im Kühlschrank ist der Dip ungeöffnet vier Wochen haltbar.

Mehr zum Buch

Das Buch ist im Verlag Lempertz erschienen. Sie können es entweder im Buchhandel, über den Verlag Edition-Lempertz, über Weltbild oder Amazon* für € 9,99 kaufen.

 

mixtipp: Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix®, 120 Seiten,

Format: 17 x 24 cm,

Klappenbroschur, durchgehend farbig bebildert,

 

ISBN-10: 3960580363,

ISBN-13: 9783960580362

 

Übrigens: Wie schon in meinem ersten Buch, sind auch diesmal wieder überwiegend meine eigenen Fotos abgedruckt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix
Immer aufgeräumt - die besten Tipps zum einfach Ordnung halten
Immer aufgeräumt - die besten Tipps zum einfach Ordnung halten
Sirup, Liköre, Smoothies & Co. einfach selbst machen - Rezepte zusätzlich für Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0