Couscoussalat to go - griechisch

Couscous-Salat to go - griechisch
Schnell vorbereitet!

Mittags muss es bei uns oft schnell gehen. Wer hat schon Lust, nach dem Arbeiten mit knurrendem Magen lange in der Küche zu stehen?

 

Gut, wenn dann schon was vorbereitet ist. Auch für die Mittagspause im Büro ist es toll, wenn etwas Leckeres schon vorbereitet in der Brotzeitdose wartet.

 

Tina von Lunch for one hat zu einem Blogevent für die gepimpte Luchbox aufgerufen. Das Besondere: Die Lunchbox soll am Abend vorbereitet werden und die "Brotzeit" soll ohne Aufwärmen gut schmecken. Ich glaube, sonst siegt auf Dauer doch wieder der Bäcker oder Metzger von nebenan :-)

 

Da kommen sicher tolle Rezepte zusammen - und mein Couscoussalat to go passt da auch prima. Ich bereite ihn meistens bereits am Vorabend (mit einem kleinen Trick) für das Mittagessen vor, aber er eignet sich auch für die schnelle Küche.

Rezept für griechischen Couscous-Salat

Zutaten:

60 g Couscous

75 ml kaltes Wasser

1/2 Tomate

1/4 Gurke

20 g Feta klein geschnitten (oder in der Knoblauchpresse pressen)

6 Oliven, entsteint

1 1/4 EL Öl

1 1/4 EL Zitronensaft

1 EL Joghurt oder Creme Fraiche

1/2 TL Zucker (oder ein anderes Süßungsmittel)

1 TL Salz

Pfeffer

für 1 Person für die Zubereitung 12-20 Stunden vor dem Essen!

 

Trick:
Soll der Couscous-Salat gleich gegessen werden, verwenden Sie statt kaltem Wasser einfach kochendes Wasser!

 

Perfekt für jede Grillparty:

Bereiten Sie einfach die 4-6-fache Menge zu!

 


Couscous-Salat to go (Ziehzeit: 12 - 17 Stunden):

Couscous in die Lunchbox oder in eine Schüssel füllen. Wasser dazugeben. Tomaten, Gurke, Feta und Oliven klein schneiden und zum Couscous geben. Zum Schluss Öl, Zitronensaft, Joghurt oder Creme Fraiche und die Gewürze dazugeben. Alles verrühren und bis zum Verzehr kühl stellen.

 

Schneller Couscous-Salat (für gleich):

Couscous in eine Schüssel füllen. Wasser zum Kochen bringen und über den Couscous gießen. Tomaten, Gurke, Feta und Oliven klein schneiden und zum Couscous geben. Zum Schluss Öl, Zitronensaft, Joghurt oder Creme Fraiche und die Gewürze dazugeben. Alles verrühren und servieren.

 

Guten Appetit.

”Pimp

Noch was für`s Büro:

Schnelle Buttermilch-Mousse
Nachtisch für die Büro-Party!
Mit dem Fahrrad zur Arbeit und Zeit sparen
Mit dem Fahrrad zur Arbeit
Wie effektiv ist Multitasking wirklich?
Wie effektiv ist Multitasking wirklich?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0