Low-Carb & vegetarisch: Hackbraten aus meinem Thermomix - Partyrezepte II

Low-Carb & vegetarisch: "Hackbraten" aus meinem Thermomix  - Partyrezepte II

Elisabeth kommt aus Rumänien und hat einen großen Fundus an kreativen vegetarischen Rezepten. Bei einem Kochabend habe ich mir ihr Rezept für den weltbesten vegetarischen Brotaufstrich abgeschaut und auch die Basis dieses Hackbratens wurde ich von einem ihrer Rezepte inspiriert.

 

Für dieses vegetarische Gericht wird im Thermomix natürlich kein Fleisch, sondern unter anderem Walnüsse, Sojabohnen und Kartoffeln gehackt und genau wie der "richtige" Hackbraten ist diese Version Low-Carb, also mit wenig Kohlenhydraten.

 

Da der vegetarische Hackbraten bei meiner Familie und meinen Gästen immer sehr gut ankommt, habe ich das Rezept auch in mein Kochbuch MIXtipp: Partyrezepte II: Kochen mit dem Thermomix* aufgenommen und daraus stelle ich es heute vor:

Low-Carb & vegetarisch: "Hackbraten" aus meinem Thermomix  - Partyrezepte II

Hackbraten, vegetarisch & Low-Carb (Rezepte Thermomix)

Zubereitungszeit: 55 Minuten

Gehzeit: 25 Minuten

Backform: Kastenform 26 cm, geölt und mit Paniermehl bestreut

Portionen: 8

Zutaten:

150 g Sojaflocken

100 g Walnusskerne

3 Kartoffeln, roh, ungeschält (ca. 250 g)

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel, geviertelt

4 Eier, Größe M

1 Pck. Trockenhefe, ca. 7 g

10 g Salz

Pfeffer, nach Belieben

Cayennepfeffer, nach Belieben

100 g Wasser, warm

30 g Öl

20 g Sojasauce

100 g Haferflocken, zartschmelzend

1/2 TL Zucker

Low-Carb & vegetarisch: "Hackbraten" aus meinem Thermomix  - Partyrezepte II
Quelle Rezept: Mixtipp Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix TM5 & TM31, Fotos: Sabine Simon

Hackbraten, vegetarisch - Zubereitung im Thermomix

 

Zubereitung:

  1.  Zuerst mahlst du die Sojaflocken und die Walnusskerne zusammen 15 Sekunden/Stufe 10 und füllst sie um.
  2. Danach wäschst du die Kartoffeln und je nach Größe halbierst du sie. Gib die Kartoffeln dann mit dem Knoblauch und der ebenfalls geviertelten Zwiebel in den Mixtopf und zerkleinere sie 4 Sekunden/Stufe 5.
  3. Anschließend fügst du die gemahlene Sojaflocken-Walnusskern-Mischung und alle anderen Zutaten zu den Kartoffeln in den Mixtopf und vermischst alles 25 Sekunden/Stufe 3.
  4. Die Mischung im Mixtopf 25 Minuten gehen lassen und anschließend in die Kastenform füllen und 40 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen backen.

 

Und hier erfahren Sie mehr über mein Buch.


Das könnte Sie auch interessieren:

Low-Carb: Nussporridge & Buchrezension "Abnehmen mit dem Thermomix - LowCarb"
Low-Carb: Nussporridge & Buchrezension "Abnehmen mit dem Thermomix - LowCarb"
Gut organisiert am Arbeitsplatz: Erstellen Sie ein eigenes Handbuch
Gut organisiert am Arbeitsplatz: Erstellen Sie ein eigenes Handbuch
Immer aufgeräumt - die besten Tipps für einfach Orndnung halten im Haushalt
Immer aufgeräumt - die besten Tipps für einfach Orndnung halten im Haushalt

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tobias (Dienstag, 21 März 2017 04:56)

    Na super! Hier stehen die tollen Rezepte! Und ich suche woanders... Wie dumm von mir!
    Kalorienarm, vegetarisch und als Partyrezept geeignet! Sowas suche ich doch!
    Danke sehr!

  • #2

    Jim (Montag, 19 Juni 2017 20:49)

    Super Rezept, das wird heute Abend herhalten müssen :D