Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe (mixtipp)

Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe

Vor Kurzem ist mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix" im Lempertz-Verlag erschienen. Viele meiner Freunde und Bekannten, denen ich davon erzähle, wollen als erstes wissen, wie es zu diesem Buch gekommen ist.

 

Diese Frage ist leicht zu beantworten (hier finden Sie mehr dazu), aber die nächste Frage, die nach meinem Lieblingsrezept, macht mich regelmäßig ratlos. - Sofort versuche ich mir - erfolglos - alle Rezepte ins Gedächtnis zu rufen und nur ein paar der mehrmals gekochten und am Ende sorgfältig ausgewählten Gerichte wollen mir auf die Schnelle einfallen. Sehr erstaunlich, denn während der Entstehung des Buches habe ich diese Rezepte sogar im Schlaf gekocht, neu kombiniert und wieder gekocht ;-). Jedes Gericht, das mir dann während des Gesprächs nach und nach einfällt, schmeckt mir sehr gut und so erkläre ich es spontan zu meinem Lieblingsrezept - das führt mit der Zeit zu sehr vielen Lieblingen ...

 

Zuerst habe ich mich selbst über meine vielen Lieblingsrezepte gewundert, aber jetzt ist mir klar geworden warum: Im Kochbuch (wie auch hier im Blog) landeten einfach nur Gerichte, die mir schmecken, denn ich habe keine Lust, Rezepte mehrmals zu testen und das Gericht dann zu essen, wenn das Ergebnis meinen Geschmack nicht trifft. Ganz logisch. Und das geht Ihnen wahrscheinlich genauso. Gekocht wird, was dem Koch schmeckt.

 

Aus meinem Kochbuch stelle ich Ihnen hier mein Lieblingsrezept, ähm, Erbsen-Matcha-Suppe, vor:

Erbsen-Suppe mit Matcha-Tee (Rezepte Thermomix)

Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe

Für eine vegetarische Variante lassen Sie einfach die Garnelen weg.

Zutaten:

2 Zwiebeln, halbiert
1 Knoblauchzehe
50 g Olivenöl
800 g Erbsen, TK
5 g Salz,
Pfeffer, Thymian,

10 g Zucker
25 g Weißwein
500 g Wasser
1 Würfel Gemüsebrühe (oder 2 EL Suppenbasis)
225 g  Garnelen
20 g Olivenöl
2 Tomaten
100 g Butter
100 – 150 g Sahne
2 EL Matcha-Tee-Pulver (gibt es z. B. hier zu kaufen*)

Portionen: 5

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

 

Schwierigkeits-

grad: mittel


Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe

Zubereitung:

Schälen und halbieren Sie zuerst die Zwiebeln und die Knoblauchzehe und zerkleinern Sie beides zusammen in 3 Sekunden/Stufe 5. Geben Sie nun das Olivenöl dazu und dünsten Sie alles in 2 Minuten/Varoma/Stufe 1.


Fügen Sie die noch gefrorenen Erbsen, das Salz, den Pfeffer, Thymian, Zucker, Weißwein, Wasser und Gemüsebrühe zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung in den Mixtopf hinzu und garen Sie alles 14 Minuten/100°C/Stufe 1.


Währenddessen salzen Sie die Garnelen und braten sie mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne. In der Zwischenzeit die Tomaten in Würfel schneiden. Sobald die Garnelen gar sind und sich rosa färben, verteilen Sie sie in Suppenteller und dünsten die Tomatenwürfel im restlichen Garnelen-Öl in der Pfanne. Die gedünsteten Tomatenwürfel geben Sie dann zu den Garnelen in die Suppenteller.


Nach Ablauf der Zeiteinstellung pürieren Sie die Suppe in 8 Sekunden/Stufe 6 und dann noch mal 8 Sekunden/Stufe 8. Nach dem Pürieren geben Sie die Butter dazu und kochen die Suppe noch mal 2 Minuten/100°C/Stufe 1.


Anschließend geben Sie die Sahne und das Matcha-Tee-Pulver in die Suppe, schlagen alles in 20 Sekunden/Stufe 5-7 schaumig auf und gießen die Suppe zur Garnelen-Tomaten-Mischung in die Suppenteller.

Guten Appetit!

 

Hier erfahren Sie mehr über das Buch und hier* können Sie es für € 9,99 kaufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anna (Mittwoch, 21 September 2016 14:35)

    Tolles Rezept und herzlichen Glückwunsch zum Buch!

  • #2

    Ulrike (Mittwoch, 22 März 2017 19:32)

    Wow, das ist ja echt was ganz besonderes! Ich bin sehr gespannt, wie das schmeckt. Wenn ich das nachmache, dann die vegetarische Version ohne Garnelen. Vielen Dank und viele, liebe Grüße!