Nudeln mit Rosenkohl-Käse-Soße

One-Pot-Pasta: Nudeln mit Rosenkohlsoße

Gestern gab es bei uns Rosenkohl als One-Pot-Pasta. Rosenkohl hat viel Vitamin C - schon 100 g Rosenkohl decken den Tagesbedarf. Darüber hinaus enthält er B-Vitamine, Kalium, Zink, Vitamin K und Ballaststoffe und das Wichtigste: Mir schmeckt er gut. :)

 

Das Besondere an diesem Rezept: Die Nudeln und der Rosenkohl werden gleich zusammen im Topf gekocht - "One-Pot" sagt man dazu heute.

 

So mag ich die gesunde Küche. Fein und einfach. Probieren Sie es aus!

 

Rezept für Nudeln mit Rosenkohl-Käse-Soße  - One-Pot-Pasta

Zutaten One-Pot-Pasta mit Rosenkohl

Zutaten:

750 g Rosenkohl (tiefgekühlt oder frisch)

500 g Nudeln (8-10 Minuten Kochzeit)

3 EL Öl

1 l Wasser

100 g Käse, kleingeschnitten

1 EL Gemüsebrühenpulver

Salz, Pfeffer

 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

 

Portionen: 4-5

 


Zubereitung One-Pot-Pasta mit Rosenkohl

One-Pot-Pasta: Nudeln mit Rosenkohlsoße

Den Rosenkohl putzen, halbieren und mit Öl im Topf anrösten.

 

Mit einem Liter Wasser aufgießen und das  Gemüsebrühpulver dazugeben. Sobald die Gemüsebrühe mit dem Rosenkohl wieder kocht, die (ungekochten!) Nudeln hinzufügen.

 

Leicht köcheln lassen bis die Nudeln und der Rosenkohl gar sind. Das Wasser wird von den Nudeln komplett aufgenommen.

 

Am Schluss den Käse und die Gewürze dazugeben und servieren.

 

Guten Appetit!


Das könnte Sie auch interessieren:

Feine Vitaminbombe - grüne Smoothies
Feine Vitaminbombe - grüne Smoothies
Mein Rezeptefinder - Organisation mit Sabine
Mein Rezeptefinder
Schneller Linsen-Lauch-Topf mit Hackfleisch
Schneller Linsen-Lauch-Topf mit Hackfleisch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0