Schneller Hackfleischtopf mit Linsen und Lauch

Leckerer und schnell: Hackfleischtopf mit Linsen und Lauch

Er schmeckt super, ist schnell und leicht zuzubereiten, schmeckt Kindern, eignet sich für kleine und große Partys, kann gut vorbereitet werden, ist gesund - und fotogen ist er auch noch: Schneller Hackfleischtopf mit Linsen und Lauch.

 

Dieser schnelle Eintopf ist eines meiner meistgekochten Rezepte hier im Blog. Oft mache ich die doppelte Menge und gefriere einen Teil davon ein. Und so einfach geht's:

 

Rezept für schnellen Hackfleischtopf mit Linsen und Lauch

Zutaten:

300 g Hackfleisch

500 g rote Linsen

300 - 500 g Lauch

5 EL Öl

1 l Wasser

1 geh. EL Suppenbasis oder Gemüsebrühenpulver

150 g Schmand (oder Creme Fraiche)

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

 

Achtung: Erst am Ende salzen - sonst werden die Linsen nicht weich!

 

Portionen: 5 - 6

Arbeitszeit: 5-10 Minuten

Zubereitung: 20 Minuten

 

Bei den verwendeten roten Linsen wurde die braune Schale entfernt, sodass die Hülsenfrucht besser verträglich und in nur 10 Minuten weichgekocht ist.


Eintopf mit Linsen, Lauch und Hackfleisch
Download
Hackfleischtopf
mit Linsen und Lauch
Hackfleischtopf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.2 KB
Hackfleischtopf mit #Linsen und #lauch #eintopfrezepte #schnellerezepte #schnelleküche

Zubereitung Linsen-Eintopf mit Hackfleisch

  • Das Hackfleisch in einem Topf mit Öl kräftig anbraten.
  • Nebenbei den Lauch waschen und kleinschneiden.
  • Linsen, Wasser und Lauch zum angebratenen Hackfleisch geben.
  • Köcheln lassen bis die Linsen weich sind (ca. 10 Minuten) und
  • anschließend Gemüsebrühenpulver, Salz, Pfeffer, Schmand und Chiliflocken dazugeben.
  • Fertig!

Guten Appetit!

 

Hier finden Sie noch mehr Rezepte für Faule ;)


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Esther (Montag, 07 März 2016 20:06)

    Hallo, hab den Topf gerade nachgekocht, ich habe allerdings kein Schmand/Creme Fraiche dazu genommen. Dafür frischen Koriander oben drauf, es war sehr lecker!

  • #2

    Organisation mit Sabine (Dienstag, 08 März 2016 09:29)

    Eine schöne Variante. Freut mich, dass es dir geschmeckt hat.
    LG
    Sabine