Linsen-Bolognese - schnelle vegetarische Soße zu Nudeln

Linsengericht: Linsen-Bolognese - schnelle vegetarische Soße

Ich habe mal wieder in meiner Rezeptekiste gestöbert. Ja, natürlich sind alle meine Rezepte nach Kategorien sortiert, aber da gibt es eben auch noch eine "Sammelkiste" :)

 

Gefunden habe ich ein Linsengericht mit Nudeln, eine einfache, vegetarische Linsen-Bolognese. Die habe ich früher regelmäßig gekocht und wohl einfach vergessen - dabei schmeckt sie richtig gut und geht blitzschnell:

 

Linsengericht: Rezept für vegetarische Linsen-Bolognese (auch für Thermomix®)

Zubereitungszeit: 15 min

Portionen: 5

passt zu: Nudeln oder zum Abnehmen/Low-carb-Ernährung: zu Shirataki-Nudeln

 

Zutaten:

1 Zwiebel

2 Karotten

50 g Stangensellerie (ersatzweise Gemüsebrühpulver)

1-2 EL Öl

200 g rote Linsen

6 EL Tomatenmark (2-fach konzentriert)**

ca. 300 ml Wasser**

1 Prise Zucker

Oregano, Pfeffer, Chilipulver,

Salz (Achtung: erst nach dem Garen salzen!)

optional: 1-2 EL Creme Fraiche

 

**statt Tomatenmark können Sie auch verwenden: 200 g Tomatenpulpe und ca. 150 g Wasser

Linsen-Bolognese zu Nudeln #linsen #vegetarisch #thermomixrezept
Download
Rezept
zum Download
Linsen-Bolognese.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.1 KB

Zubereitung:

  • Zwiebel, Karotten und Stangensellerie klein schneiden und in Öl andünsten.
  • Linsen, Tomatenmark und Wasser zugeben.
  • 5-10 Minuten köcheln lassen bis die Linsen gar sind.
  • Gewürze und evtl. Creme Fraiche zugeben und servieren.

 

Abwandlungen:

Natürlich können, wie bei allen Linsengerichten, auch andere Linsensorten verwendet werden. Mit den roten Linsen geht es am schnellsten - und die Soße ist schön fotogen ;)

 

Linsengericht: Rezept für Linsens0ße für Thermomix®

Linsen-Bolognese - schnelle vegetarische Soße zu Nudeln
Mmmmh, schmeckt guuut!

Zutaten: siehe oben

 

Zubereitung:

  • Karotten in Stücke schneiden und 5 Sekunden/Stufe 5 klein hacken.
  • Zwiebel schälen und halbieren und Stangensellerie klein schneiden und beides zu den Karotten in den Mixtopf geben. In 5 Sekunden/Stufe 5 klein hacken. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und das klein hacken eventuell nochmal wiederholen.
  • Öl dazugeben und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Linsen, Tomatenmark und Wasser zugeben und
  • in 5-10 Minuten/100°C/Stufe 2/Linkslauf köcheln lassen. Wenn die Linsen noch nicht gar sind weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Gewürze und evtl. Creme Fraiche zugeben und servieren

Guten Appetit!


Das könnte Sie auch interessieren:

Die besten Thermomixrezepte
6 Tipps für mehr Gelassenheit
[Werbung] Tipps für mehr Gelassenheit
Quarkspeisen
Quarkspeisen

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tina (Mittwoch, 19 März 2014 21:12)

    Eine vegetarische Bolo Variante ist immer toll. Danke fürs mitmachen.

  • #2

    sandyst@mail.com (Montag, 14 April 2014 11:33)

    Das sieht gut aus!

  • #3

    Mae (Dienstag, 13 September 2022 18:39)

    Super Artikel! Gibts die Rezeptesammlung auch als PDF oder ähnliches? Daran hätte ich Interesse!

  • #4

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 15 September 2022 09:47)

    Hallo Mae,

    vielen Dank, das freut mich sehr. :) Momentan gibt es nur eine Rezeptesammlung als PDF für meine Grundrezepte für den Thermomix. Außerdem gibt es ein Kochbuch als PDF oder gedruckt über Sirups. Die Idee ist allerdings nicht schlecht, alle meine Rezepte in einer Sammlung zusammen zu fassen. Mal sehen, ob ich das im Winter schaffe ... Meine Bücher findest du oben im Menü "Bücher".

    Vielen Dank für deinen Kommentar und liebe Grüße
    Sabine