Kleine praktische Helferlein für Haushalt, Wäsche & Körperpflege

Kleine praktische Helferlein für Haushalt, Wäsche & Körperpflege

Neulich ist es mir wieder mal passiert: Ich habe ein Silikonputztuch gekauft, das angeblich sensationell effektiv putzt. Sensationell war, wie ich beim Test zu Hause feststellen musste, vor allem der Preis und das Ergebnis beim Reinigen leider höchstens mittelmäßig.

 

Ich habe mich daraufhin gefragt, warum ich immer wieder mal auf solche Produkte hereinfalle. Die Lösung ist ganz einfach: Es gibt tatsächlich Produkte, von denen ich mir wünsche, sie wären früher erfunden worden bzw. ich hätte sie früher gekauft. Schwierig ist nur, die Spreu vom Weizen zu trennen und da kommt es eben manchmal leider zu Fehlkäufen.

 

Damit Sie sich vielleicht den einen oder anderen Fehlkauf ersparen, habe ich meine bewährten kleinen Lieblings-Helferlein der letzten Jahre hier für Sie zusammen gestellt:

 

Praktische Helferlein für Haushalt & Körperpflege

Kleine Helferlein für die Wäsche

Sockenclips sparen das lästige Sortieren und Zusammensuchen der Socken
Sockenclips sparen lästiges Sortieren und Zusammensuchen der Socken

Diese Sockenclips habe ich inzwischen schon über 2 Jahre und freue mich bei jedem Wäsche waschen darüber:

 

Sockenclips: Sockstar- der Paarungshelfer - Basic Line: Family Pack*

 

5 weitere Lösungen gegen "Socken-Probleme" finden Sie auch in diesem Blogartikel.

Kleine Helferlein zum Abstauben & Putzen

Sehr hilfreich beim Fensterputzen: Abzieher
Sehr hilfreich beim Fensterputzen: Abzieher

Fenster putzen ohne Streifen und Flecken ist meiner Meinung nach mit einem Fensterabzieher am einfachsten. Meinen Abzieher gibt es nicht mehr zu kaufen, aber der Fensterabzieher von 

 

Leifheit 59114 Professional Fensterabzieher 3*

 

sieht ähnlich aus.

 

Mehr zum Thema: Worauf kommt es beim Fenster putzen an und wie werden die Fenster Flecken- und streifenfrei?

 

Mit diesen Staubtüchern macht mir das Abstauben oft sogar Spaß, denn es geht wirklich unkompliziert und schnell.

 

Während des Staubwischens schüttle ich das Tuch einfach ab und zu zum Fenster raus und schon kann es weiter gehen (so kann man die Tücher lange verwenden und es ist nicht so schlimm, dass sie nicht waschbar und wiederverwendbar sind).

 

Swiffer Staubmagnet Set* (1 Griff + 3 Ersatztücher)

*


Kleine Helferlein für den Haushalt
Glitzerschwamm für die Küche

Diese glitzernden Pads sind ein Tipp von meiner Freundin Barbara und obwohl ich anfangs skeptisch war (vielleicht, weil Silber- und Goldglamour nicht so mein Ding sind?), finde ich sie jetzt unverzichtbar.

 

Der Nachfolger von ako Pads (das etwas rüde Lieblingshelferlein meiner Oma) ist viel schonender und trotzdem oft sehr wirksam bei hartnäckigen Verkrustungen und manchmal entfernt er sogar Klebereste von Etiketten:

 

King Fisher Schwamm Topfreiniger Pads, Silber Metallic, 5 Stück*

Kleine Helferlein für die Körperpflege

Kleine Helferlein für die Körperpflege

Dieser Artikel ist für mich die Sensation der letzten Jahre. Diese Menstruationstassen habe ich früher schon öfter gesehen, aber ich habe nicht daran geglaubt, dass sie wirklich funktionieren. Erst mehrere Berichte begeisterter Bloggerinnen haben mich dazugebracht, sie auszuprobieren. Und das überraschende Ergebnis: Die Tassen funktionieren für mich besser als alle anderen Methoden!

 

Ladycup L Menstruationstasse* 1 St

 

Übrigens, es gibt verschiedene Größen.

 

 

Auch zum Rasieren habe ich schon einiges ausprobiert und die letzten Jahre bin ich bei diesem Produkt geblieben.

 

Ganz einfach Rasieren unter der Dusche oder in der Badewanne (Klinge und Rasierschaum sind bereits integriert):

 

Wilkinson Sword Intuition Dry Skin Vorteilspack 3 Rasierklingen + 1 Rasiergriff Gratis*

*


Kleine Helferlein gegen Kabelgewirr

Ordnung schaffen im Kabelgewirr

Diese kleinen Klammern kann man für viele Dinge benutzen, ich verwende sie, um meine Kabel zu ordnen und Kabelgewirr zu vermeiden. (Es geht übrigens auch mit Haarklammern.)

 

Maul Foldback Klemmer maulys/2157899 19/25/32 mm sortiert Inh.50*

 

 

 

Wie es funktioniert, lesen Sie hier: Mehr Ordnung im Kabelgewirr.

 

 

Diese Produkte habe ich alle im Laufe der Jahre selbst gekauft, die Liste ist meine subjektive Auswahl und kein Hersteller hat diesen Post gesponsort - was auch nicht schlimm wäre, denn ich empfehle so oder so nur, was ich gut finde. Mehr zu meinen Kooperationen finden Sie in meinem Mediakit.

 

Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kaufen Sie über einen dieser Links den Artikel, so ist das für Sie nicht teurer, aber ich erhalte ein paar Prozent vom Umsatz.


Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    eleonora (Dienstag, 04 Juli 2017 22:53)

    Super witzig wie unterschiedlich Meinungen sein können! Ich finde die Sockenclips so auf den ersten Blick total unnötig � Oder den Staubmagnet. Der wirbelt alles nur herum! Die schwarzen Flodback Klammern nutze ich dafür auch für alles mögliche – so praktisch!

    Sonnige Grüße,
    Eleonora <a href="http://eleonorasleben.blogspot.de">my personal lifestyle blog</a>

  • #2

    Organisation mit Sabine (Mittwoch, 05 Juli 2017 09:12)

    Hallo Eleonora,

    die Vorteile der Sockenclips kommen wirklich erst so richtig zum Vorschein, wenn viele Menschen Socken gemeinsam waschen - und selbst dann geht es natürlich auch ohne.

    Über deinen Kommentar freue ich mich sehr, denn er zeigt, dass man auch freundlich verschiedener Meinung sein kann. Das ist ja im Internet leider nicht immer üblich.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    daisyduck (Donnerstag, 06 Juli 2017 09:54)

    Diese Sockenclips muss ich mal probieren - man kann sich gar nicht vorstellen, wie viele Arten von schwarz es gibt... Zumindest bei den Socken meines Liebsten;-)
    Das könnte der große Durchbruch sein: Nie wieder Socken sortieren - traumhaft! (seufz....)

  • #4

    Organisation mit Sabine (Donnerstag, 06 Juli 2017 10:10)

    Du musst halt deinen Mann dazu bringen, sie auch zu benutzen :). Meine Familie macht es, weil ich angedroht habe, keine Socken mehr zu sortieren - da fanden sie die Sockenclips sind doch weniger Aufwand ...
    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Sabine

  • #5

    Bea (Dienstag, 18 Juli 2017 08:59)

    Hallo Sabine....gern habe ich deine Tipps gelesen, ich probiere sicher auch mal einige aus :)
    Einen Tipp hätte ich auch für dich ;) wie eine Schreiberin vor mir finde ich den Staublappen allerdings ganz furchtbar,er wirbelt wirklich nur den staub durcheinander.
    Ich benutze weiße Baumwollhandschuhe .... ja Handschuhe ....mag jetzt witzig klingen,aber probiert es mal aus.
    Es ist als ob du einmal durch Haus gehst ....Möbel und Gegestände "streichelst"�....der Staub bleibt super haftend am Handschuh kleben ....Fenster auf und Staub wird entsorgt .... selbst die Nachbarn haben sich schon welche zugelegt � auf die Frage hin ....warum ich denn ab und zu mit Handschuhen rüber winke �
    Liebe Grüße und viel Spaß bei der Hausarbeit
    Bea�

  • #6

    Organisation mit Sabine (Dienstag, 18 Juli 2017 09:03)

    Hallo Bea,

    das mit dem Rüberwinken gefällt mir, das klappt mit meinem "Staublappen" natürlich nicht so gut. Aber ob der Staub da auch hängen bleibt? Ich werde es ausprobieren! Vielen Dank für deinen Kommentar und dir auch weiterhin viel Spaß bei der Hausarbeit ;)

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #7

    Patrick der Staubsauger Tester (Freitag, 18 August 2017 06:38)

    Hallo Sabine,
    deine praktischen Helferlein für Haushalt & Körperpflege finde ich einfach genial :-)
    Besonders die Klemmen für das Kabelgewirr sind spitze!
    Das werde ich in Zukunft auch so machen.

    Gruß
    Patrick

  • #8

    Heike (Sonntag, 03 September 2017 06:52)

    Die Sockenklammern werde ich ausprobieren. Das spart ja auch Platz auf der Leine.
    Die Klammern für das Kabelgewirr, benutze ich auch für Zahnpastatuben. Tube aufrollen und Klammer drauf. So wird die Tube auch richtig leer. Gerade die Plastiktuben sind ja so gerne etwas störrig. :)

  • #9

    Organisation mit Sabine (Montag, 11 September 2017 08:34)

    Liebe Heike,

    vielen Dank für deine hilfreiche Ergänzung. Die Klammern zum Leeren der Zahnpastatuben werde ich gleich ausprobieren.

    Sabine

  • #10

    Louise (Donnerstag, 12 Oktober 2017 09:56)

    Danke, dass du das so schön aufgelistet hast.
    Eine Freundin überlegt seit Monaten, ob sie die Unterhaltsreinigung an ein Unternehmen abgibt, weil sie es nicht mehr schafft, das Haus zu reinigen, jetzt wo ihre Mutter krank ist.

  • #11

    Christian (Mittwoch, 18 Oktober 2017 14:15)

    Hi Sabine,

    Die Swiffer Staubmagnetserie hat sich bei mir ursprünglich immer wie einfache Werbung angehört, aber inzwischen nutze ich die fast täglich. Wir haben hier im Büro schwarze Möbel und gerade durch die Monitore wird immer sehr viel Staub angezogen. Dann nutze ich einfach die Dinger und wische innerhalt von 15 Sekunden überall mal drüber. Zack, und alles wieder sauber :)

    Man braucht halt nicht immer groß sauber zu machen. Ein wenig im Alltag mit solchen kleinen Dingen hinterhersein und schon spart man sich hinten raus sehr viel Arbeit - vor allem tut es einfach gut, wenn der Arbeitsplatz wieder schön sauber ist ;)

    LG Christian