Färbende Jeans waschen: So fixieren Sie die Farbe

Nie mehr ausfärbende Jeans - so fixiere ich die Farbe beim Waschen

Färbende Kleidungsstücke nerven mich, denn sie können nicht zusammen mit der restlichen Wäsche in der Waschmaschine gewaschen werden. Stellt sich nach dem Stadtbummel heraus, dass ein Kleidungsstück stark abfärbt, bringe ich es in den Laden zurück und reklamiere es. Aber keine Regel ohne Ausnahme: Eine Jeans, die besonders gut sitzt, behalte ich oft dennoch. ;)

 

Die Farbe der Jeanshosen auf dem Bild wäscht sich sicher nicht mehr aus, aber neue dunkelblaue oder schwarze Jeans haben auf dem Etikett meist den Hinweis "fade-out" (färbt aus). Vor ungefähr einem halben Jahr hat meine Tochter eine Jeans mit so einem Hinweis bekommen. Diese Hose färbt nach vielen Handwäschen immer noch und sogar ihre Haut und das Futter ihrer Schuhe werden blau!

 

Ich habe also ein bisschen im Internet recherchiert und mit dieser Hose verschiedene Tests durchgeführt. Meine einfache Methode, die Farbe der Jeans zu fixieren, lesen Sie hier:

 

Nie mehr abfärbende Jeans - So fixieren Sie die Farbe

Ich bin überzeugt, viele Tipps werden ungetestet einfach abgeschrieben. Wie sonst sollte es zu erklären sein, dass jeder Jeans-Waschtipp und auch jeder Farbfixier-Tipp mit "drehen Sie die Jeans auf links" anfängt. Normalerweise will man damit sicher Aufdrucke und Farben schonen, das gibt aber in diesem Fall doch keinen Sinn?!

 

Ich habe die Jeans vor dem Fixieren also auch auf links gedreht ;) und dann

  • mit 4 EL Essigessenz (und einer zweiten färbenden Jeans) in der Waschmaschine und ohne Waschpulver kalt gewaschen.
  • Anschließend habe ich die Jeanshosen mit Waschpulver (mit wenig oder ganz ohne Bleichmittel) bei 30° C nochmal in der Waschmaschine gewaschen und
  • auf der Wäscheleine zum Trocknen aufgehängt.

Das Ergebnis

Prima! Beim normalen Tragen färbt nichts mehr. Gestern ist meine Tochter mit ihrer Hose allerdings nass geworden (Schneeregen, der Winter kommt doch noch) und die Hose hat ein bisschen auf ihre Haut abgefärbt. Die Fixierwäsche war also nicht 100%ig, aber jetzt kann die Jeans mit anderer dunkler Wäsche zusammen gewaschen und normal getragen werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

 

Wie wasche ich Turnschuhe in der Waschmaschine?
Wie wasche ich Turnschuhe in der Waschmaschine?
Mein E-Book: Haushalt einfach
Mein E-Book
Immer aufgeräumt - so geht es

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Hanne (Mittwoch, 10 April 2019 08:47)

    Hallo Sabine, vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir im Urlaub einen wunderschönen blauen Schal gekauft und wollte ihn vor dem ersten Tragen kurz im Handwaschbecken des Hotels auswaschen. Ich war entsetzt. Das Waschbecken sah aus, als wäre es mit Tinte gefüllt. Ich werde Deinen Tipp zuhause ausprobieren und hoffe, dass ich dann keinen blauen Hals mehr bekomme. Vielen Dank. Hanne

  • #2

    Organisation mit Sabine (Mittwoch, 10 April 2019 14:35)

    Hallo Hanne,

    ja, das ist wirklich sehr ärgerlich - ich hoffe es funktioniert auch bei deinem Schal. :)

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Jasmin (Samstag, 13 April 2019 22:46)

    Hallo liebe Sabine,

    ich habe leider das selbe Problem mit zwei super Marken-Jeans und habe deinen Tipp mit der Essig-Essenz umgesetzt.
    Die 2. Maschine mit Pulver läuft gerade.
    Mal sehen...
    Danke vorab schon mal und liebe Grüße aus Ulm!
    Jasmin

  • #4

    Organisation mit Sabine (Sonntag, 14 April 2019 09:08)

    Liebe Jasmin,

    in letzter Zeit habe ich nur noch ausgewaschenere Jeans gekauft, leider gehen die dann viel schneller kaputt ... Viel Erfolg mit deinen Jeans!

    Liebe Grüße
    Sabine