Ein Dekofenster und Mini-Gewächshaus mit Acrylglasplatten selber bauen

Dekofenster beleuchtet bei Nacht
Dekofenster und Mini-Gewächshaus

[Werbung] "Ist es nicht schade, dass besonders im Frühling und im Herbst die Sonne nicht länger auf unser Fenster im Süden scheint?" Mein Mann wollte in der kalten Jahreszeit mehr Wärme ins Haus holen. Eine Art großes Solarfenster über unser bestehendes Fenster zu bauen, war seine Idee - ich war einverstanden, denn als er mir seine Skizze zeigte, wusste ich, dass es ein wunderschönes Dekofenster wird, das ich nebenbei auch noch als Mini-Gewächshaus nutzen kann. :)

 

Und so haben wir das Dekofenster mit Acrylglasplatten selber gebaut:

 

Schönes Dekofenster mit Acrylglasplatten selber bauen und Wärme ins Haus holen

Frische Kräuter aus dem Gewächshaus vom Wohnzimmer aus gepflückt
Frische Kräuter aus dem Gewächshaus vom Wohnzimmer aus gepflückt
und viel Platz für wechselnde Deko
und viel Platz für wechselnde Deko

Ideale Wachstumsbedingungen im Mini-Gewächshaus
Ideale Wachstumsbedingungen

Die Idee ist eigentlich ganz einfach: Durch unser bestehendes Fenster im Süden gelangt bei niedrigem Sonnenstand Licht und Wärme ins Haus. Sobald die Sonne aber steiler steht, hält unser Vordach beides zunehmend ab. Das ist im Hochsommer prima, wo zu viel Wärme im Haus stört, doch im Frühling und Herbst möchten wir gerne mehr von der Sonne haben.

 

Durch unser neues Dekofenster haben wir jetzt die 5-fache Glasfläche um Wärme einzufangen. Wie gut das funktioniert, zeigt uns regelmäßig der Blick auf's Thermometer. :)

 

 

Kriterien für den Bau des Dekofensters:

  • Geschützter Außenbereich,
  • zugänglich von Innen,
  • solide Konstruktion aus haltbaren Materialien,
  • möglichst großer Sonnengewinn,
  • einfach mit gängigem Werkzeug (Bohrmaschine, Handkreissäge, Schraubendreher) zu bauen.

Gebaut aus diesen Materialien:

  • Wasserfest verleimte Multiplexplatte,
  • Acrylglasplatte in passender Dicke nach individuellem Maß gefertigt (Dicke bei uns 4 mm, Dickenberechnung hier),
  • Edelstahlschrauben, Metallwinkel, Holzlasur.

Tipps zum Bau

Dekofenster und Mini-Gewächshaus Anleitung zum selber bauen

Wir haben uns für eine Höhe von 2 Metern und eine Breite von 1 Meter entschieden. Die Tiefe des Dekofensters beträgt 20 cm, so können bequem kleine und mittlere Blumentöpfe und andere Dekoartikel Platz finden. Die Unterteilung mit 3 Querbrettern finden wir einerseits hübsch und sie verleiht dem Fenster große Stabilität.

 

Die Einfräsung für die Acrylglasplatten hat mein Mann mit einem doppelten und 5 mm tiefen Schnitt mit der Handkreissäge hergestellt. Wichtig: Breite und Tiefe des Schnittes sollten der Acrylglasplatte einen knappen Millimeter Luft lassen.

Für die Montage sollte man zu zweit sein, vor allem um im letzten Schritt das ca. 40 kg schwere Dekofenster vorsichtig auf die am Haus befestigten Metallwinkel zu schieben.


Dekofenster aus Acrylglasplatten selber bauen
Dekofenster aus Acrylglasplatten selber bauen - Werbung #dekofenster

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sexchat (Sonntag, 27 November 2022 11:09)

    https://www.hippi.eu