Artikel mit dem Tag "kokos"



Brotaufstrich mit Kokos - ein Hauch Exotic
Kokos mag ich in allen Variationen: In Suppen, Saucen oder süß in Kombination mit dunkler oder weißer Schokolade. Das feine Kokosnussaroma erinnert mich beim Essen an exotische Strandparadiese in der Südsee - nicht, dass ich schon mal dagewesen wäre, aber so stelle ich es mir vor. :) Und so bringen Sie die exotische Südsee als feinen Brotaufstrich mit Kokos auf's Brot:
Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis & mehr gibt es im Backbuch von Patrick Rosenthal. Das Buch "Ich machs mir einfach - einfach lecker" ist im Frech-Verlag erschienen und bevor ich mein Rezensionsexemplar richtig ansehen konnte, hat sich meine Tochter schon in die Kokos-Brioche verliebt. Mädchen ... Sie wollte sie sofort backen - welche Mama kann da schon nein sagen? Ich auf jeden Fall nicht - Brioche gefallen mir schließlich auch. Superfluffig. Bestimmt gibt es die bei uns jetzt...

Was hilft gegen kaltes Regenwetter? Ich habe versucht, mit einer exotischen Kokosmousse trübe Regenwetterstimmung durch Südseestimmung zu ersetzen. Das funktioniert! Kaum nimmt man einen Löffel dieser Mousse in den Mund, schon hat man Urlaub, Sonne und Strand im Kopf. Bei uns hat sogar das Servieren der Mousse gereicht und schon wurde die Stimmung richtig ausgelassen. Vielleicht hat es auch daran gelegen, dass wir gemeinsam versucht haben, die Mousse zu fotografieren bevor ...
Süßes Brot mit Ananas und Kokos
Ein Brunch ist eine tolle Sache. An Ostern ist Brunch (das Wort setzt sich zusammen aus breakfast und lunch) in vielen Familien Tradition. Familie und Freunde sitzen beisammen, reden und genießen die verschiedenen Köstlichkeiten. Für einen entspannten Osterbrunch bereiten Sie am besten ein schönes Buffet vor. Dann können sich Ihre Gäste jederzeit bedienen und das essen, was sie am liebsten mögen. Lassen Sie Ihre Gäste Herzhaftes oder Süßes auch mitbringen - das erleichtert Ihnen die...

Kokosgemüse mit Zucchini und Bohnen
Kokosmilch, Gemüse und Reis - exotisch, gesund und sehr fein! Ich habe mal wieder vegetarisch gekocht, aber wer will kann einfach Huhn oder Fisch dazugeben. Zeitspartipp: Das Rezept ist für 8 Portionen. Für meinen 4-Personen-Haushalt gibt es am nächsten Tag noch mal Kokos-Gemüse. Vielleicht zur Abwechslung mit dazugefügten Shrimps!