Artikel mit dem Tag "alltag"



4 Tipps für mehr Bewegung im Alltag - so schaffen Sie es
"Bewegung ist die einzige Universalmedizin, die wir heute kennen. Sie fördert Herz und Kreislauf, kräftigt Muskulatur und Knochen, beugt Krankheiten vor oder beeinflusst ihren Verlauf positiv. Sie hilft gegen Stress, das Gehirn arbeitet besser. Bewegung kostet fast nichts und hat keine Nebenwirkungen." Klingt toll, was Prof. Dr. Jan Mayer im Vorwort der Bewegungsstudie 2016 der Techniker Krankenkasse sagt, oder? Trotzdem bezeichnet sich fast jeder Zweite in Deutschland als Sportmuffel oder...
Fragen Sie sich manchmal "was soll ich kochen, backen, zubereiten?" - dann sind Sie hier genau richtig. Ich habe meine Rezepte neu sortiert und einen Rezeptefinder für Sie erstellt (mit Klick auf den Button kommen Sie zu den jeweiligen Rezepten):

Ein Freund hat mir vor Kurzem freudestrahlend erzählt, dass er seine weiße Leinenhose jetzt nicht mehr von Hand wäscht, obwohl das auf dem Pflegeetikett steht. Er freut sich jetzt, dass er die Hose (mit gleichem Ergebnis) auch sehr gut bei 40°C und vor allem in der Waschmaschine waschen kann - das ist schließlich wesentlich praktischer als Handwäsche. Ähnliche Erfahrungen habe ich auch schon oft gemacht, aber warum steht auf dem Etikett mit der Waschanleitung dann in so einem Fall...
Meine Mama hat einen großen Raum im Keller, der als Waschküche dient. Hier steht die Waschmaschine, eine kleine Schleuder, ein Wäschetrockner und sogar eine Bügelmaschine. In meinen Kindheitserinnerungen an diesen Raum im Keller lagen in dieser Waschküche außerdem viele große Haufen Wäsche am Boden - hier wurde die Wäsche sortiert. Wie Sie Ihre Wäsche sinnvoll sortieren können ohne daraus eine komplizierte und zeitaufwendige Wissenschaft zu machen, erfahren Sie hier:

Ich suche schon länger ein Programm zur einfachen und digitalen Organisation meiner Rezepte - und vor Kurzem bin ich im Internet zufällig über eines gestolpert, das mir sehr gut gefällt. Lesen Sie hier mehr über meine Erfahrungen:
Mein Buch: Organisation leicht gemacht - In 9 Schritten zum entspannten Alltag
Endlich - mein neu überarbeitetes E-Book gibt es jetzt auch als Taschenbuch über Amazon zu kaufen: *Organisation leicht gemacht: In 9 Schritten zum entspannten Alltag (Alltag und Haushalt organisieren, Band 1) Sie können es auch als PDF-Version oder als E-Book hier im Online-Shop kaufen.

Energiespartrick beim Tee kochen
Ideen, die man nachts um 4 Uhr hat, sind entweder unglaublich dämlich und man wundert sich später am Tag, dass man nachts davon nichts gemerkt hat, oder genial. Eine Idee der genialen Sorte hatte mein Mann vor ein paar Wochen. Ich trinke viel - nein, nicht was Sie jetzt denken, sondern Wasser, aromatisiertes Wasser oder Tee. Und nachdem er mir jahrelang beim Tee kochen zugesehen hat, kam ihm plötzlich diese nächtliche Eingebung, wie Tee schneller auf Trinktemperatur gekühlt werden kann....
4 Tipps zum sinnvollen Anlegen von Listen und Tabellen in Excel
Bei einem Kalkulationsprogramm wie Excel denken die meisten Menschen an komplizierte Formeln und Verweise, aber auch für eine einfache Liste kann man solche Programme nutzen. Gegenüber einer Liste in einem Textverarbeitungsprogramm hat ein Kalkulationsprogramm den Vorteil, dass Sie rechnen und sortieren können. Außerdem können Sie mit einer richtig angelegten Liste auch ganz schnell automatische Diagramme zur Veranschaulichung erstellen. Meine 4 Tipps helfen Ihnen dabei, Listen sinnvoll zu...

Testleser gesucht: Testen Sie mein Kochbuch: Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix
Die Aktion ist leider schon beendet. Hier finden Sie mehr dazu. Haben Sie einen Thermomix® und mögen Dips & Aufstriche? Prima, dann füllen Sie schnell das untenstehende Formular aus und mit etwas Glück erhalten Sie von mir ein kostenloses Exemplar meines neuesten Kochbuchs "Lieblingsdips & Aufstriche - Kochen mit dem Thermomix®" zugesandt. Was müssen Sie noch tun? Das Buch testen und anschließend beurteilen. Schreiben Sie eine kurze (oder auch eine lange) Beurteilung über das...
Private Unterlagen sortieren - Schluss mit dem Papierchaos
Mein Opa hatte seine ganz eigene Art, mit wichtigen privaten Unterlagen umzugehen: So manchen Brief von der Rentenversicherung warf er ganz einfach in den Müll - ohne weiter darüber nachzudenken. Das ist vor allem erstaunlich, denn mein Opa war ein rational denkender Mensch, dem Chaos und unüberlegtes Handeln normalerweise fern lagen. Glücklicherweise haben meine Oma und meine Mama es meistens bemerkt, wenn wichtige Unterlagen fehlten und so blieben die unangenehmen Folgen seiner...

Mehr anzeigen