Orangen-Zitronen-Zucker & Glühweingewürz (auch für Thermomix)

Glühweingewürz & Orangen-Zitronen-Zucker

Orangen und Schnee gehören für mich zum Winter. Mit dem Schnee ist es heuer selbst im Allgäu schwierig, aber die Orangen sind immerhin schon da.

 

Aus Zimt, Zitronen- und eben Orangenschalen mache ich seit letztem Jahr regelmäßig einen Orangen-Zitronen-Zucker. Wir finden ständig neue Getränke und Gerichte, zu denen dieser Zucker passt (mit ein paar weiteren Gewürzen wird ein tolles Glühweingewürz daraus) und meine Mama behauptet sogar, nach diesem Gewürz-Zucker süchtig zu sein.

 

Also ran an die Mühlen, Schäler, Mixer und Thermomixe, denn hier kommen die Rezepte für Glühweingewürz und Orangen-Zitronen-Zucker:

Glühweingewürz & Orangen-Zitronen-Zucker

Ich habe die Rezepte für Thermomix aufgeschrieben, aber für alle anderen Mixer und Mühlen können Sie es ganz einfach abwandeln. Statt der Zimtstange kann (für weniger leistungsstarke Mixer) einfach eine ordentliche Menge Zimt zum Orangen-Zitronen-Zucker gemischt werden.

Orangen-Zitronen-Zucker mit Zimt (Rezepte Thermomix)

Zutaten:

1 Orange, unbehandelt

1 Zitrone, unbehandelt

1 Zimtstange

400 g Zucker (weiß oder braun)

 

Sie benötigen nur die Schale der Früchte, hier finden Sie Ideen für den übrigen Zitronensaft!

Zubereitungszeit: 10 Minuten

ergibt: ca. 450 g

 

Schmeckt lecker auf Milchreis, Eis, im Tee, auf Pfannkuchen und ist ein tolles Mitbringsel.


Die Orange und die Zitrone waschen und schälen (zum Beispiel mit einem Sparschäler). Wichtig: Nicht das Weiße der Schale mitschälen, denn das ist bitter.

 

Die Schalen, die Zimtstange und den Zucker in den Mixtopf geben und pulverisieren (20 Sekunden/Stufe 10). Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals (10 Sekunden/Stufe 10) pulverisieren.

 

Der Zucker neigt mit der Zeit ein bisschen zum Klumpen, wer das verhindern möchte, kann die Orangen- und Zitronenschale vor dem Mahlen trocknen lassen (ca. 8 Stunden im geheizten Zimmer).

Rezept für Glühweingewürz (Rezepte Thermomix)

Glühweingewürz & Orangen-Zitronen-Zucker

Zutaten:

2 Orangen, unbehandelt

1 Zitrone, unbehandelt

1 Zimtstange

4 Nelken

2 Messerspitzen Kardamom

Muskatnuss

400 g Zucker (weiß oder braun)

Zubereitungszeit: 10 Minuten

ergibt: ca. 450 g

 

Sie benötigen jeweils nur die Schale der Früchte, hier finden Sie Ideen für den übrigen Zitronensaft!


Glühweingewürz & Orangen-Zitronen-Zucker

Bereiten Sie das Glühweingewürz einfach wie den Orangen-Zitronen-Zucker (nur mit den obigen Zutaten) zu.

 

So machen Sie Glühwein:

Wärmen Sie Wein mit  Glühweingewürz (ca. 1 TL pro 50 ml Wein)auf (nicht kochen lassen). Absieben und servieren.

 

Oder: Mischen Sie zum Wein Apfelsaft nach Gusto (Glühweingewürz eventuell reduzieren).

 

Für Kinder: Erwärmen Sie Apfelsaft (eventuell mit Wasser gemischt) und geben Sie etwas Glühweingewürz dazu. Absieben und servieren.

Mit diesem Rezept für Glühweingewürz und mit meinem Rezept für vegane Bananen-Hafer-Cookies mache ich beim Blogevent Zimt, Kardamom & Nelke von foodina.eu bei kochtopf.me mit.

 

Schauen Sie mal vorbei, hier gibt es viele schöne Rezepte.

Blog-Event CXV - Zimt, Kardamom, Nelke (Einsendeschluss 15. Januar 2016)


Das könnte Sie auch interessieren:

Couscous-Salat to go: griechisch
Couscous-Salat to go: griechisch
Nie wieder Socken sortieren: 5 Lösungen
Nie wieder Socken sortieren: 5 Lösungen
Butternut-Kürbis aus dem Ofen
Butternut-Kürbis aus dem Ofen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina@Foodina (Montag, 11 Januar 2016 11:27)

    Hui, im zweiten Beitrag zum Blogevent direkt zwei Rezepte. Ich freue mich sehr!

    Lieben Dank für's nochmalige Mitmachen,
    Tina