Gebackene Tomaten mit Eifüllung aus "Das einfachste Kochbuch der Welt - Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten" & Buchrezension

Gebackene Tomaten mit Eifüllung aus "Das einfachste Kochbuch der Welt - Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten" & Buchrezension

"Schnell, unkompliziert und für jeden Geschmack - geniale Kombinationen aus besonderen Aromen und einfachen Zutaten zu zaubern und sogar Eindruck zu schinden, ohne stundenlang in der Küche zu stehen", das verspricht der Autor des Kochbuch-Bestsellers "Das einfachste Kochbuch der Welt". Ein Kochbuch, das einfach und richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten verspricht, das musste ich natürlich testen.

 

Aus dem 383 Seiten dicken Kochbuch habe ich mehrere Gerichte nachgekocht - das Rezept für gebackene Tomaten mit Eifüllung und eine ausführliche Buchrezension finden Sie hier:

Rezept für gebackene Tomaten mit Eifüllung

mehr lesen 3 Kommentare

Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe (mixtipp)

Thermomix Partyrezepte II: Erbsen-Matcha-Suppe

Vor Kurzem ist mein Kochbuch "Partyrezepte II - Kochen mit dem Thermomix" im Lempertz-Verlag erschienen. Viele meiner Freunde und Bekannten, denen ich davon erzähle, wollen als erstes wissen, wie es zu diesem Buch gekommen ist.

 

Diese Frage ist leicht zu beantworten (hier finden Sie mehr dazu), aber die nächste Frage, die nach meinem Lieblingsrezept, macht mich regelmäßig ratlos. - Sofort versuche ich mir - erfolglos - alle Rezepte ins Gedächtnis zu rufen und nur ein paar der mehrmals gekochten und am Ende sorgfältig ausgewählten Gerichte wollen mir auf die Schnelle einfallen. Sehr erstaunlich, denn während der Entstehung des Buches habe ich diese Rezepte sogar im Schlaf gekocht, neu kombiniert und wieder gekocht ;-). Jedes Gericht, das mir dann während des Gesprächs nach und nach einfällt, schmeckt mir sehr gut und so erkläre ich es spontan zu meinem Lieblingsrezept - das führt mit der Zeit zu sehr vielen Lieblingen ...

 

Zuerst habe ich mich selbst über meine vielen Lieblingsrezepte gewundert, aber jetzt ist mir klar geworden warum: Im Kochbuch (wie auch hier im Blog) landeten einfach nur Gerichte, die mir schmecken, denn ich habe keine Lust, Rezepte mehrmals zu testen und das Gericht dann zu essen, wenn das Ergebnis meinen Geschmack nicht trifft. Ganz logisch. Und das geht Ihnen wahrscheinlich genauso. Gekocht wird, was dem Koch schmeckt.

 

Aus meinem Kochbuch stelle ich Ihnen hier mein Lieblingsrezept, ähm, Erbsen-Matcha-Suppe, vor:

Erbsen-Suppe mit Matcha-Tee (Rezepte Thermomix)

mehr lesen 2 Kommentare

Erdnuss-Suppe: Party & Low Carb (auch für Thermomix)

Erdnuss-Suppe: Party & Low Carb (auch für Thermomix)

Erdnuss-Suppe? - Low-Carb und vegetarisch, schmeckt das denn? Ja, und zwar so gut, dass ich sie dieses Jahr sogar an meiner Geburtstagsparty serviert habe. Da ist eine vegetarische Suppe besonders praktisch, weil sich unter meinen Gästen immer viele Vegetarier befinden und so gibt es dann eine Suppe für alle. Sehr lecker, schnell gemacht und etwas Besonderes.

 

Ich habe das Rezept aus einem Thermomix-Kochbuch, aber für große Parties koche ich die Suppe (Mengen einfach entsprechend vervielfacht) in einem normalen Topf und zerkleinere nur die Zutaten im Thermomix - vor allem das Mahlen der Erdnüsse erledigt dieses Gerät schnell und gut, dafür eignet sich aber auch ein leistungsstarker Mixer.

 

Und so geht es:

Rezept für Erdnuss-Suppe: Party & Low Carb

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Brotaufstriche, vegetarisch (auch für Thermomix)

Immer nur Wurst und Käse, das wird bald langweilig. Das gewisse Etwas zum Frühstück oder Brunch und natürlich zur abendlichen Brotzeit sind bei uns die Brotaufstriche.

 

Sogar zur Geburtstagsfeier meines Mannes gab es bei uns dieses Jahr "nur" verschiedene Brote und dazu herzhafte und süße Brotaufstriche. Die Idee habe ich von meiner angenehm pragmatischen Nachbarin R. abgeschaut. Besonders praktisch: Die Brotaufstriche kann man gut vorbereiten, das Brot selbst backen oder einfach kaufen und die Gäste können nach eigenem Geschmack kombinieren.

Mit einem Klick auf das entsprechende Bild kommen Sie direkt zum Rezept.

mehr lesen 0 Kommentare

Karotte-Tomate: Brotaufstrich & Nudelsoße (auch für Thermomix)

Karotten-Tomaten-Soße und Brotaufstrich (auch für Thermomix)

Mein neu entdeckter Brotaufstrich aus Tomaten und Karotten kommt mit seinem Geschmack nach Pizza (nicht nur) bei meinen Kindern sehr gut an. Schnell hatten sie die Idee, den Aufstrich auch als Nudelsoße zu testen, was ich natürlich sofort umgesetzt habe. Lecker!

 

Wir machen jetzt also von dieser schnellen und auch noch gesunden Nudelsoße immer die doppelte Menge, damit noch was fürs Brot bleibt. Sehr praktisch :-)

 

Hier ist das Rezept:

Karotten-Tomaten: Brotaufstrich & Nudelsoße

mehr lesen 0 Kommentare

mixtipp Partyrezepte: Gulaschsuppe (Rezepte Thermomix)

Zu Gulasch habe ich ein zwiespältiges Verhältnis. Als Kind sollte ich immer wenigstens ein bisschen Fleisch essen. Besonders beim Gulasch war das für mich eine Überwindung. "Bloß nicht klein schneiden, sonst wird es ja noch viel mehr", habe ich dann in kindlicher Logik gefordert.

 

Zum Essen muss ich mich heute nicht mehr überwinden, Gulasch koche ich trotzdem nie. Dass ich jetzt aus dem Rezensionsexemplar "Party-Rezepte" vom Verlag Edition Lempertz das Rezept für ungarische Gulaschsuppe getestet habe, zeigt, wie verlockend es hier angepriesen wurde ;-) Und: Es hat mir und meinen Gästen ausgezeichnet geschmeckt.

 

Aus der Kochbuchreihe mixtipp für den Thermomix habe ich bereits "Mediterrane Rezepte" vorgestellt. Lesen Sie nun, wie mir das Buch "Party-Rezepte" gefallen hat und natürlich erfahren Sie auch das leckere Gulaschsuppenrezept:

Rezension: mixtipp - "Party-Rezepte" Kochen mit dem Thermomix

mehr lesen 0 Kommentare

Easy: Tomatenbutter - Zum Grillen, Brunch und Party

Tomatenbutter für Grillen, Brunch & Partys - auch für Thermomix

Neulich war ich bei einer Freundin zum Brunch eingeladen. Außer süßen Brotaufstrichen gab es da einen leckeren herzhaften Brotaufstrich vom Biohändler: Tomatenbutter! - Das kann ich doch sicher auch selber machen.

 

Wer den Film "Ratatouille" gesehen hat, der weiß, dass beim Kochen manchmal mehr passiert, als das einfache Zusammenfügen von Zutaten. Manchmal, so beschreibt es die Ratte im Film, entsteht etwas ganz Neues, etwas Geniales. 

 

Tomaten, Butter und Salz. Das ist nicht weiter spektakulär, dachte ich. Aber es schmeckt nach etwas genialen Neuem. Dieser Effekt entsteht meiner Meinung nach besonders, wenn ein Gericht aus nur ein paar wenigen und hochwertigen Zutaten gekocht wird.

 

3 Zutaten, 5 Minuten Zubereitungszeit und Sie haben das perfekte Mitbringsel für eine Grill- oder Bruncheinladung. Probieren Sie es - geht ganz easy.

Easy: Tomatenbutter selber machen

mehr lesen 3 Kommentare

Chili-con-carne: Für die Party und fürs Büro

Bei Chili con Carne denke ich automatisch an Party, aber auch im Alltag ist dieses Gericht aus dem Süden der USA perfekt für die schnelle, gesunde und leckere Küche. Sie können einen großen Topf voll Chili con Carne kochen und einen Teil davon sofort (eventuell portioniert) eingefrieren. So haben Sie jederzeit eine gesunde Mahlzeit zur Hand. - Ideal auch fürs Büro.

 

Natürlich ist Chili con Carne auch ein echter Partyklassiker, denn die meisten Menschen mögen dieses deftige Gericht. Man kann auf unkomplizierte Weise viele Gäste mit Essen versorgen und es lässt sich sehr gut vorbereiten.

Rezept für Chili-Con-Carne

mehr lesen 0 Kommentare

Frittata mit Nudeln: Leckere und schnelle Resteverwertung

Meine Kinder freuen sich immer, wenn Nudeln übrig bleiben, denn dann gibt es bei uns am nächsten Tag Frittata. - Ich freue mich auch, denn dieser Auflauf ist schnell gemacht. Eier und Gemüse zu den bereits gekochten Nudeln geben und ab in den Ofen. Frittata kann man auch in der Pfanne backen, aber ich finde die Backofen-Variante einfacher und unkomplizierter.

 

Zufällig war eine Frittata auch gerade im Backofen, als mich die Einladung zum Blogevent "Auflauf und Co." von Ina Is(s)t erreichte. Vielleicht mag ich Backofengerichte auch deshalb so gerne: Während das Essen kocht, kann man schon mal den Tisch decken oder E-Mails und Blognachrichten checken :-).


Je nach Jahreszeit, Vorrat und Geschmack kommen zu den Nudeln verschiedene Gemüsesorten. - Frittata mit Tomaten, Mangold, Spinat, Lauch, Fenchel, Zucchini und Rucula habe ich schon getestet.

Grundrezept für Frittata mit Nudeln

mehr lesen 1 Kommentare

Couscoussalat to go - griechisch

Couscous-Salat to go - gut vorzubereiten

Mittags muss es bei uns oft schnell gehen. Wer hat schon Lust, nach dem Arbeiten mit knurrendem Magen lange in der Küche zu stehen?

 

Gut, wenn dann schon was vorbereitet ist. Auch für die Mittagspause im Büro ist es toll, wenn etwas Leckeres schon vorbereitet in der Brotzeitdose wartet.

 

Tina von Lunch for one hat zu einem Blogevent für die gepimpte Luchbox aufgerufen. Das Besondere: Die Lunchbox soll am Abend vorbereitet werden und die "Brotzeit" soll ohne Aufwärmen gut schmecken. Ich glaube, sonst siegt auf Dauer doch wieder der Bäcker oder Metzger von nebenan :-)

 

Da kommen sicher tolle Rezepte zusammen - und mein Couscoussalat to go passt da auch prima. Ich bereite ihn meistens bereits am Vorabend (mit einem kleinen Trick) für das Mittagessen vor, aber er eignet sich auch für die schnelle Küche.

Rezept für griechischen Couscous-Salat

mehr lesen 0 Kommentare

Schnelle Schinken-Sahne-Soße mit Tomatenmark

Was koche ich mit Tomatenmark?
Was koche ich mit Tomatenmark?

Von Tomatenmark kann man gar nicht genug im Haus haben - das denke ich wohl immer beim Einkaufen. Fünf Tuben liegen in meinem Vorratsregal.

 

Durch das Blog-Event "Schatzsuche im Vorratsschrank" von Susanne von magentratzerl bin ich auf die Idee gekommen mal wieder meine Vorräte durchzusehen.

 

Was sich da alles ansammelt...

 

Welches feine und schnelle Rezept habe ich mit Tomatenmark, um meine Vorräte abzubauen? - Schnelle Tomaten-Schinken-Soße mit Tomatenmark.

 

Schmeckt gut zu Nudeln, Reis und Couscous und ist ruckzuck zubereitet - unbedingt gleich die doppelte Menge kochen!

 

Und so geht´s:

Rezept für schnelle Schinken-Sahne-Soße mit Tomatenmark

Leckere, schnelle Schinken Sahne Sauce
Schnelle Sauce mit Schinken, Sahne und Tomatenmark mit Nudeln
mehr lesen 3 Kommentare

Weltbester Brotaufstrich - vegetarisch

Vegetarischer Brotaufstrich mit Erdnüssen

Elisabeth kommt aus Rumänien und bereichert jedes Geburtstags-Buffet mit ihren leckeren vegetarischen Speisen. Natürlich will ich dann immer sofort die Rezepte all dieser Köstlichkeiten.

 

Wir haben also beim letzten Geburtstagsfest sofort das nächste Treffen vereinbart, um gemeinsam alles nachzukochen (und anschließend alles aufzuessen). Ich habe nicht nur gekocht, sondern natürlich mit meiner Kamera alles dokumentiert.

 

Dieser Brotaufstrich ist mein neues Lieblingsrezept. Er hat nicht den üblichen Hefegeschmack vieler vegetarischer Aufstriche und ist sehr schnell hergestellt.

 

Hier also das

Weltbester vegetarischen Brotaufstrich(auch für Thermomix)

mehr lesen 1 Kommentare

Schnell was kochen? - Rezept für Omelett mit Gemüse

Ich werde vom Demeterhof Stümpfl mit einer Gemüsekiste beliefert. Welches Gemüse ich geliefert bekomme, ist immer eine (feine) Überraschung.

 

Oft gibt es bei uns dann herzhaften Eierkuchen - oder nennen Sie es Gemüse mit Eiern oder Omelett.

 

Auf jeden Fall schmeckt dieses Gericht mit allen möglichen Gemüsearten, geht wunderbar schnell (das Gemüse wird nicht vorgekocht!) und sieht auch noch richtig gut aus.

Schnell was kochen? Das geht immer!

 

Als Gemüse eignet sich: Zucchini, Paprika, Auberginen, Brokkoli, Buschbohnen, Lauch, Tomaten, Mangold, Erbsen ...

mehr lesen 1 Kommentare

Lauwarme Nudeln mit frischen Tomaten

Lauwarme Nudeln mit Tomaten

Ja, es ist immer noch wunderbares Sommerwetter! Ich habe eine neue Kategorie "Sommer-Rezepte" in mein Blog aufgenommen - für Rezepte bei 30° C und mehr. Da ist zum Beispiel diese lauwarme Mahlzeit genau das Richtige. Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin und seitdem ist es bei uns DAS Sommeressen bei Hitze.

 

Schnell gekocht und - leider auch schnell gegessen. Als Nachtisch vielleicht noch ein Eis?

Rezept für lauwarme Nudeln mit frischen Tomaten

mehr lesen 0 Kommentare

Schnelle, kalte Sommer-Suppe

Schnelle, kalte Sommer-Suppe
Schnelle, kalte Sommer-Suppe

Hurra! Es ist Sommer. Wir finden, da gibt es nichts Besseres als eine kalte, erfrischende Suppe.

 

Probieren Sie es aus!

 

Diese erfrischende Suppe wird nicht gekocht, das Gemüse wird roh püriert!

 

Rezept für Gazpacho - Schnelle kalte Sommer-Suppe

 

Zubereitungszeit: 20 min                    Portionen: 8

Ziehzeit: mind. 30 min                        dazu passt: Brot und Käse

  Low-Carb-Variante: Lassen Sie das Weißbrot einfach weg!

Zutaten:

800 g Tomaten (oder Tomatenpassata - siehe Abwandlung)

900 g Gurke

1200 g Paprika (gelb - grün - rot)

1 Zwiebel

250 g Weißbrot (oder Baguette oder Toast)

100 ml Olivenöl

8 EL Aceto Balsamico

1 ordentlicher Schuß Rotwein (Tipp von Joachim; dann natürlich nicht für Kinder)

Pfeffer, Salz, evtl. eine Prise Zucker

mehr lesen 3 Kommentare