9 Tipps zum umweltfreundlichen Wäsche waschen

Wäsche waschen umweltfreundlich - 9 Tipps

Wäsche zu waschen belastet die Umwelt, das weiß heute jedes Kind. Denn jedes Waschmittel kann Stoffe enthalten, die biologisch nicht leicht oder nicht vollständig abbaubar sind, Gewässerorganismen schädigen oder sich in der Umwelt oder den Organismen anreichern. Diese Stoffe sind aber nötig, um die Wäsche zu reinigen. Außerdem wird beim Waschen Energie und Wasser verbraucht.

 

Ganz ohne schädliche Einflüsse kann also nicht gewaschen werden, aber Sie können die Umwelt durch einfache Maßnahmen entlasten und trotzdem saubere Kleidung haben. Lesen Sie dafür meine 9 Tipps, um beim Waschen etwas für die Umwelt zu tun und nebenbei auch noch Geld zu sparen:

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Blog hat ein neues Logo und ein neues Design

Organisation mit Sabine hat ein neues Logo und ein neues Design
Design vorher

Wer gestern mein Blog besucht hat, der hat sich vielleicht gewundert - teilweise war hier einiges in Unordnung ;-).

 

Ich habe ein neues Logo eingefügt (das ging schnell) und danach verschiedene Versuche mit neuen Designvarianten gemacht (puh, da war die Entscheidung deutlich langwieriger). Je nach dem, wann Leser auf den Blog zugegriffen haben, waren hier verschiedene Schriften, Farben und verschiedene Hintergrundbilder gemischt.

 

Inzwischen ist wieder Ruhe und Ordnung eingekehrt und ich bin mit dem neuen Logo und dem neuen Design sehr zufrieden. Ich hoffe, es gefällt Ihnen auch.

0 Kommentare

Organisation mit Sabine wird im Blog "Habe ich selbstgemacht" vorgestellt :-)

Letzte Woche wurde mein Blog auf Habe ich selbstgemacht vorgestellt!

 

Das ist der Foodblog von Julia und sie befasst sich intensiv mit gesunder Ernährung, laktosefreiem Essen, glutenfreiem Essen, Low Carb und selbstgemachten Geschenken. Sie isst laktosefrei, versucht im Alltag möglichst wenig Kohlehydrate zu essen und hat sich auch einige Zeit glutenfrei ernährt.

 

Auf ihrem Blog gibt es natürlich Rezepte und Anleitungen dazu - und manchmal werden gaaanz tolle Blogs vorgestellt. :-) Ein Besuch lohnt sich.

 

Hier können Sie mein Interview lesen.

1 Kommentare

Frühjahrsputz –  wann hast du hier zum letzten Mal geputzt? Gastbeitrag vom Blog Rosanisiert

Frühjahrsputz –  wann hast du hier zum letzten Mal geputzt? Gastbeitrag vom Blog Rosanisiert

Putzen ist ein wichtiges Thema im Haushalt und besonders jetzt im Frühling steht natürlich der Frühjahrsputz an. Ich freue mich deshalb ganz besonders, dass Anita Hubert vom Blog Rosanisiert meiner Bitte um einen Gastbeitrag zu diesem Thema nachgekommen ist. Ich lese ihre Beiträge sehr gerne, denn sie geht das Thema Ordnung und Organisation herrlich unverkrampft an. Aber lesen Sie selbst:

mehr lesen 3 Kommentare

Bettdecken waschen & pflegen - Tipps vom Profi

Bettdecken waschen & pflegen - Tipps vom Profi

Es wird Frühling, und schon sind sie wieder überall zu sehen: Die Bettdecken hängen zum Lüften über den Balkongeländern und aus den Fenstern. Zudecken nehmen während der Nacht viel Feuchtigkeit auf. Da ist es richtig, dass sie gelüftet und ab und zu gewaschen werden – auch wenn kein Hund mit im Bett schläft ;-)

 

In meinem Freundeskreis gibt es einen „Betten-Profi“, nämlich Joachim Römer, den Geschäftsführer der Firma Lima-Betten. Ich habe ihn überredet, mir in einem Interview seine Profi-Tipps für die Pflege und das Waschen von Bettdecken zu geben.

 

Was sind die verbreitetsten Fehler bei der Pflege und beim Waschen von Zudecken und wie macht man es besser? Die Antworten finden Sie hier:

mehr lesen 0 Kommentare

Winter unterm Fuß: Schnee und Eis aus ungewohnter Perspektive - Cam underfoot

Winter unterm Fuß: Schnee und Eis aus ungewohnter Perspektive - Cam underfoot

Bei einem Winterspaziergang hatte ich neulich mal wieder meine Kamera dabei und plötzlich packte mich die Lust, "underfoot" auszuprobieren. Cam underfoot, kurz CU, ist ein Projekt auf dem Blog olls a bissl. Unter diesem Motto wird aus der Perspektive "unterm Fuß" fotografiert.

 

Es ist ja nicht alles leicht, was leicht aussieht und so hat mein Winterspaziergang viel länger als gedacht gedauert und Knie und Popo waren sehr nass ... Aber ich hatte viel Spaß dabei und werde jetzt öfter mal die Perspektive wechseln.

mehr lesen 1 Kommentare

Interview zum Buch "Niemals pleite: Alles über die ersten eigenen Finanzen" (Organisation Haushalt)

Interview zum Buch "Niemals pleite: Alles über die eigenen Finanzen" (Organisation Haushalt)

Für finanzielle Fragen habe ich gleich drei Freundinnen, die sich beruflich mit diesem Thema beschäftigen - und die ihren Rat auch gerne weitergeben.

 

Meine Freundin Anne ist Schuldnerberaterin und hat Ihnen und mir im Gastartikel Ihre 6 Tipps für den Umgang mit Geld vom Profi verraten und Barbara Kettl-Römer hat gemeinsam mit Cordula Natusch sogar einen Ratgeber für junge Leute zum Thema Geld geschrieben.

 

Das Buch heißt Niemals pleite: Alles über die ersten eigenen Finanzen* und ich habe Barbara ein paar Fragen dazu gestellt:

mehr lesen 2 Kommentare

Mehr Überblick im Kalender: 4 Tipps für einfaches Zeitmanagement

Mehr Überblick im Kalender: 4 Tipps für einfaches Zeitmanagement

Jeder Tag hat 24 Stunden und wenn er vorbei ist, fängt ein neuer an. Dafür braucht man keinen Kalender, aber die meisten Menschen (und ich auch) haben trotzdem einen - oder gar mehrere. Denn indem wir unsere Termine im Kalender eintragen, wollen wir unsere Tage und Wochen sinnvoll strukturieren und natürlich auch keinen Termin versehentlich vergessen.

 

Meine 4 Tipps, wie Sie dieses Zeitmanagement einfach halten und dadurch mehr Überblick im Kalender schaffen, finden Sie hier:

mehr lesen 2 Kommentare

Gebackene Tomaten mit Eifüllung aus "Das einfachste Kochbuch der Welt - Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten" & Buchrezension

Gebackene Tomaten mit Eifüllung aus "Das einfachste Kochbuch der Welt - Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten" & Buchrezension

"Schnell, unkompliziert und für jeden Geschmack - geniale Kombinationen aus besonderen Aromen und einfachen Zutaten zu zaubern und sogar Eindruck zu schinden, ohne stundenlang in der Küche zu stehen", das verspricht der Autor des Kochbuch-Bestsellers "Das einfachste Kochbuch der Welt". Ein Kochbuch, das einfach und richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten verspricht, das musste ich natürlich testen.

 

Aus dem 383 Seiten dicken Kochbuch habe ich mehrere Gerichte nachgekocht - das Rezept für gebackene Tomaten mit Eifüllung und eine ausführliche Buchrezension finden Sie hier:

mehr lesen 3 Kommentare

DIY: Allzweckreiniger - Putzmittel selbst herstellen

DIY: Allzweckreiniger - Putzmittel selbst herstellen

Wie viele Putzmittel für Küche, Bad, Boden, Toilette und Fenster habe ich in meinem Leben auf der Suche nach schonenden und trotzdem wirkungsvollen Wunderwaffen im Kampf gegen Kalk, Urinstein und anderen Flecken wohl schon gekauft und getestet? Und in letzter Zeit bekomme ich sogar ungefragt Probepackungen geliefert, damit ich sie teste und hier im Blog bewerbe ...

 

Nach diesen Tests bin ich zu folgendem Schluss gekommen: Moderne Putzmittel werden überschätzt, denn herkömmliche Hausmittel wie Spülmittel, Essigessenz oder Zitronensäure und Soda kommen mit den meisten Anforderungen im Haushalt genauso gut klar - und manchmal geht es ohne Putzmittel sogar besser, wie meine Fensterputzversuchsreihe zeigte.

 

Auf der Suche nach einem Putzmittel fürs Bad habe ich aus Seife, Soda und Wasser einen Allzweckreiniger selbst hergestellt. Diese Reiniger gibt es natürlich (in großer Auswahl ;-)) zu kaufen, aber selbst gemacht riecht mein Bad hinterher nicht nach künstlichen Duftstoffen und ich kann meine Seifenreste (ja, ich leide manchmal unter Seifenkaufzwang) sinnvoll verwerten. Es funktioniert schnell und unkompliziert:

mehr lesen 0 Kommentare

DIY: Weihnachtstüten als Last-Minute-Geschenkverpackung (Gastartikel)

DIY: Weihnachtstüten als Last-Minute-Geschenkverpackung

Kennen Sie das, Sie müssen schnell noch ein Weihnachtsgeschenk verpacken, aber das Geschenkpapier ist schon längst zur Neige gegangen?

 

Beim Kochen und Backen finde ich immer kreative Lösungen für ein Problem, aber beim Basteln, also DIY, fällt mir meistens nichts ein. Darum habe ich mich sehr gefreut, als Talu.de mir vorgeschlagen hat, einen Gastartikel zum Thema "Last-Minute-Geschenkverpackung" für mich zu schreiben. Und, keine Sorge - diese Weihnachtstüte gelingt sogar mir in nur 5 Minuten:

mehr lesen 1 Kommentare

Fleckenentfernung einfach: Blutflecken, Schmieröl, Edingflecken, Eigelbflecken, Filzstift, Karottenflecken und Kettenöl einfach entfernen (Teil III)

Fleckenentfernung (Teil III): Blutflecken, Schmieröl, Edingflecken, Eigelbflecken, Filzstift, Karottenflecken und Kettenöl entfernen

Wer sich um die Wäsche kümmert, der kommt um das Thema Fleckenentfernung nicht herum. Die meisten Flecken lassen sich glücklicherweise einfach beim Waschen in der Waschmaschine entfernen und selbst Rotwein- und Schokoladenflecken sind mit ein paar einfachen Tricks wieder verschwunden. Aber es gibt wahrscheinlich in jedem Haushalt ein paar hartnäckige Fälle: Blut-, Karotten-, Schmieröl-, Kettenöl-, Filzstift- und Eding-Flecken. 

 

Aber auch für diese hartnäckigen Flecken gibt es HIlfe:

mehr lesen 3 Kommentare

Sie möchten mehr lesen? Hier geht`s zum Archiv.