Artikel mit dem Tag "tipp"



Wie führe ich ein Haushaltsbuch? Mit kostenlosem Download
Reicht mein Geld, um einen eigenen Haushalt zu gründen und auszuziehen? Diese Frage hat mich vor über 20 Jahren zum Führen eines Haushaltsbuches gebracht. Haushaltsbuch führen klingt kompliziert und anstrengend, aber ich habe einfach alle meine Ausgaben nacheinander auf einen Block geschrieben und am Monatsende (und auch zwischendurch) alles zusammengezählt. In unserer Familie haben wir nun nach vielen Jahren finanziellem Schlendrian beschlossen, uns wieder einen Überblick zu verschaffen....
Feinporig und fluffig - Hefeteig, der über Nacht gegangen ist
Hefegebäck schmeckt besonders gut, wenn es frisch gebacken wurde und wenn der Hefeteig genug Zeit zum Gehen hatte. Als Nicht-Frühaufsteher ist es allerdings eine Herausforderung, frisches Gebäck aus Hefeteig für die Kollegen oder zum Brunch mitzubringen. Hefeteig über Nacht gehen lassen, ist die perfekte Lösung zum Vorbereiten und der Hefeteig wird außerdem superfluffig und feinporig - und das müssen Sie dabei beachten:

Meine Tipps zum Wäsche waschen und Fleckenentfernung
Hier im Blog sind inzwischen viele Artikel zum Thema Wäsche waschen zusammen gekommen, deshalb habe ich zur besseren Übersicht für Sie eine neue Seite Wäsche & Kleidung angelegt. Sie finden dort verschiedene Methoden zum Flecken entfernen, Waschen mit Kastanien, zum Vermeiden von Wäschebergen, Lösungen zum Socken sortieren, kleinere Wäscheberge, weniger bügeln & Co. Viel Spaß beim Stöbern - ich freue mich über Ihre Kommentare, Erfahrungen und Anregungen.
Fenster streifenfrei mit Abzieher - mit diesen Tipps gelingt es
Ich mag einfache und gut funktionierende Lösungen, deshalb habe ich eine Testreihe bei meinen Fenstern gemacht - lesen Sie hier, welche erstaunlich einfache Lösungen es zum Fenster putzen ohne Streifen gibt. Schritt für Schritt, so gelingt Fenster putzen ohne Streifen sicher:

To-do-Liste - mit Merkzettel und Liste zum Download
[Werbung enthalten] Was muss beim Erstellen einer To-do-Liste beachtet werden, damit sie die Organisation erleichtert? Lesen Sie meine 8 Tipps:
Ordnung im E-Mail-Postfach - 6 Tipps für eine stressfreie E-Mail-Bearbeitung
Haben Sie auch ein überquellendes E-Mail-Postfach und viele ungelesene Nachrichten? Bei 771 Milliarden jährlich versendeten E-Mails (allein in Deutschland und ohne Spam-Nachrichten) ist das auch kein Wunder - und es sollen zukünftig sogar noch mehr werden ... (Quelle: Statistica). Da lohnt es sich doch, sich über Tipps und Tricks für einen schnellen und stressfreien Umgang mit der E-Mail-Flut nachzudenken:

Obstfliegen und Fruchtfliegen fangen
Als Blogger freut man sich ja über die unmöglichsten Dinge. So habe ich mich die letzten Wochen über meine kleine Fruchtfliegenplage gefreut, denn so konnte ich viele Tipps zum Fangen von Fruchtfliegen bzw. Obstfliegen in aller Ruhe ausprobieren. :) Meine Familie hat mein Papier falten, staubsaugen, Gefäße aufstellen dann wieder hinlegen mit großem Interesse (und auch mit einer gehörige Portion Spott) beobachtet, und gestern hat mir meine Tochter grinsend eine fleischfressende Pflanze...
An schlechten Tagen denke ich, die Hausarbeit hört nie auf. Kaum habe ich eine Arbeit beendet, fällt mir gleich die nächste ins Auge. Der arme Sisyphos fällt mir da ein, der endlos Wäsche auf eine Leine hängt, die fast sofort wieder im Wäschekorb landet, äh, einen Felsblock einen Berg hinaufwälzen muss, der, fast am Gipfel, jedes Mal wieder ins Tal rollt. Nein, natürlich wurden wir Hausfrauen und -männer von niemandem bestraft - höchstens von unserem eigenen Anspruchsdenken und...

4 Tipps für mehr Bewegung im Alltag - so schaffen Sie es
"Bewegung ist die einzige Universalmedizin, die wir heute kennen. Sie fördert Herz und Kreislauf, kräftigt Muskulatur und Knochen, beugt Krankheiten vor oder beeinflusst ihren Verlauf positiv. Sie hilft gegen Stress, das Gehirn arbeitet besser. Bewegung kostet fast nichts und hat keine Nebenwirkungen." Klingt toll, was Prof. Dr. Jan Mayer im Vorwort der Bewegungsstudie 2016 der Techniker Krankenkasse sagt, oder? Trotzdem bezeichnet sich fast jeder Zweite in Deutschland als Sportmuffel oder...
Meine Mama hat einen großen Raum im Keller, der als Waschküche dient. Hier steht die Waschmaschine, eine kleine Schleuder, ein Wäschetrockner und sogar eine Bügelmaschine. In meinen Kindheitserinnerungen an diesen Raum im Keller lagen in dieser Waschküche außerdem viele große Haufen Wäsche am Boden - hier wurde die Wäsche sortiert. Wie Sie Ihre Wäsche sinnvoll sortieren können ohne daraus eine komplizierte und zeitaufwendige Wissenschaft zu machen, erfahren Sie hier:

Mehr anzeigen