Honig-Curry-Senf: Geschnetzeltes exotisch mit Pute oder Tofu und Früchten - Restlos glücklich Teil II

Honig-Curry-Senf: Geschnetzeltes exotisch mit Pute oder Tofu und Früchten - Restlos glücklich Teil II

Mein Lieblingsessen in Restaurants ist Gemüse mit Früchten und einer süß-sauren, exotischen Soße - zumindest esse ich das immer, wenn es auf der Karte steht. Ob es mir dann wirklich schmeckt, hängt natürlich vom Geschmack und vom Können des Kochs ab ;-)

 

Selbst gekocht habe ich Geschnetzeltes mit Gemüse und Früchten früher mit Kokosmilch, inzwischen mache ich als Basis eine Honig-Senf-Soße und die Reste dieser Soße gibt es am nächsten Tag mit Ofenkartoffeln - oder umgekehrt: Zuerst dippen und danach Geschnetzeltes mit Honig-Curry-Senf-Soße ...

 

Ein richtiges Rezepteduo - und genau solche Rezepteduos sind beim Blog-Event Restlos glücklich beim Blog kochtopf.me gesucht.

 

Hier also Teil II, Geschnetzeltes mit Pute oder Tofu in Honig-Curry-Senf-Soße:

Geschnetzeltes exotisch mit Pute oder Tofu und Früchten: Honig-Curry-Senf

Honig-Curry-Senf: Geschnetzeltes exotisch mit Pute oder Tofu und Früchten - Restlos glücklich Teil II

Zutaten:

  • 1 Paprika
  • 1 kl. Stange Lauch
  • 200 g Tofu (schnittfest) oder Putengeschnetzeltes
  • 150 - 200 g Honig-Senf-Soße (auch für Thermomix)
  • 100 ml Wasser
  • 125 g Obst (Mango oder gemischte exotische Früchte), frisch oder aus der Dose
  • Salz, Curry, Pfeffer

Portionen: 4

dazu: 400 g Reis

 


Zubereitung:

  • Paprika und Lauch waschen und in Stücke schneiden. Falls Tofu verwendet wird, ebenfalls klein schneiden.
  • Putengeschnetzeltes oder Tofu mit Öl in einem Topf oder einer tiefen Pfanne kräftig anbraten, das Gemüse dazugeben und weiter anbraten (Röstaromen geben einen guten Geschmack).
  • Mit der Honig-Senf-Soße und Wasser aufgießen und alles köcheln lassen.
  • Falls die Soße zu dick wird, noch mehr Wasser dazugeben.
  • Am Schluss das Obst und die Gewürze dazugeben und eventuell noch etwas weich kochen lassen.
  • Kräftig abschmecken und zu Reis servieren.

Veranstaltet wird das Blogevent von Carla von Herbs & Chocolate beim Blog kochtopf.me.

 

Ich freue mich schon auf die vielen Ideen der Teilnehmer dieses Blogevents - Lebensmittel wegwerfen war früher!

Blog-Event CXXVII - Restlos gluecklich -Rezepte-Duos (Einsendeschluss 15. Februar 2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marko (Sonntag, 12 Februar 2017 17:07)

    Eine interessante Art auch mal ein etwas anderes auszuprobieren, schönes Rezept!

  • #2

    Carla (Samstag, 18 Februar 2017 11:51)

    Ein sehr leckerer Teil 2 - bei der geschmackvollen Soße kommt das Gericht bestimmt auch mit Tofu sehr gut :)
    Danke fürs Mitmachen!
    Liebe Grüße
    Carla