Fleckenentfernung einfach: Blutflecken, Schmieröl, Edingflecken, Eigelbflecken, Filzstift, Karottenflecken und Kettenöl einfach entfernen (Teil III)

Fleckenentfernung (Teil III): Blutflecken, Schmieröl, Edingflecken, Eigelbflecken, Filzstift, Karottenflecken und Kettenöl entfernen

Wer sich um die Wäsche kümmert, der kommt um das Thema Fleckenentfernung nicht herum. Die meisten Flecken lassen sich glücklicherweise einfach beim Waschen in der Waschmaschine entfernen und selbst Rotwein- und Schokoladenflecken sind mit ein paar einfachen Tricks wieder verschwunden. Aber es gibt wahrscheinlich in jedem Haushalt ein paar hartnäckige Fälle: Blut-, Karotten-, Schmieröl-, Kettenöl-, Filzstift- und Eding-Flecken. 

 

Aber auch für diese hartnäckigen Flecken gibt es HIlfe:

Fleckenentfernung: Wie entferne ich hartnäckige Flecken?

Fleckenentfernung: Wie entferne ich Blutflecken und Eigelbflecken?

Die einzigen Flecken, die ich vor dem Waschen in der Waschmaschine separat behandele sind Blutflecken. - Hier ist es nämlich wichtig, dass Blutflecken beim ersten Waschen mit kaltem Wasser gereinigt werden (und in der Waschmaschine wird meistens warm gewaschen). Warum das so ist, ist in diesem Zeit-Artikel sehr gut erklärt und es gilt demnach auch für Eigelb-Flecken.

 

Fazit: Blutflecken und Eigelbflecken vor dem Waschen mit kaltem Wasser und Waschmittel (ich nehme für Blutflecken Gallseife, aber es geht wohl auch anders) vorbehandeln.

Fleckenentfernung: Wie entferne ich Karottenflecken?

Über diesen einfachen Tipp zur Fleckenentfernung habe ich mich als meine Kinder klein waren sehr gefreut: Karottenflecken lassen sich in der Waschmaschine leider meistens nicht entfernen - aber ganz einfach an der Sonne. Und das Beste: Auch alte Karottenflecken, die schon oft gewaschen wurden, verschwinden so. Schön, oder?

Fleckenentfernung: Wie entferne ich Schmieröl und Kettenöl?

Diesen Tipp habe ich erst vor Kurzem bei meiner Schwiegermama abgeschaut. Leider erst vor Kurzem, denn bisher habe ich jedes Kleidungsstück mit Kettenöl (nicht immer hält sich die Fahrradkette von meiner Hose fern) umgefärbt oder weggeworfen. Dabei ist es so einfach: Mit Waschbenzin lässt sich Schmieröl und Kettenöl ganz einfach entfernen. Mit einem Wattestäbchen etwas Waschbenzin auf den Fleck geben (dabei lüften, es stinkt) und das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt waschen.

Fleckenentfernung: Wie entferne ich Eding- und Filzstift-Flecken?

Ich habe mehrere Test-Stoffstücke mit Eding und Filzstiften beschmiert. Die Filzstifte verblassten (je nach Farbe und Marke) etwas bei einer Wäsche mit Vollwaschmittel (bei der Wäsche mit Kastanien-Waschmittel nicht) und ließen sich mit Waschbenzin gar nicht entfernen.


Schwarzen, wasserfesten Edding habe ich zum Beschriften der Stoffstücke für meine Versuche verwendet. Erwartungsgemäß (und in diesem Fall sehr praktisch) hat sich der Edding beim Waschen nicht verändert. Entfernen konnte ich ihn anschließend auch nicht mit Waschbenzin :-(


Fazit: Bei wasserfesten Edding-Flecken und eventuell bei Filzstift-Flecken können Sie dann entweder noch härtere Fleckenentfernungsmittel (zum Beispiel Nitroverdünnung) oder meine Notfall-Hilfe gegen hartnäckige Flecken anwenden.


E-Book: Haushalt einfach: Wäsche & Kleidung fix organisiert

Mehr zum Thema Wäsche und Kleidung finden Sie in meinem E-Book: "Haushalt einfach: Wäsche & Kleidung fix organisiert"

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Petra (Freitag, 16 Dezember 2016 19:30)

    Hallo Sabine,

    tolle Tipps hast du hier, vielen Dank! Das mit dem Schmieröl wusste ich noch nicht, habe also wieder etwas dazugelernt und werde es beim nächsten Mal so versuchen :)

    LG, Petra

  • #2

    Organisation mit Sabine (Samstag, 17 Dezember 2016 08:34)

    Ja, besonders über den "Schmieröltrick" freue ich mich auch.
    Vielen Dank für Deinen Kommentar und liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Steffi (Samstag, 31 Dezember 2016 10:46)

    Tolle praktische Tipps! Danke dafür!
    LG, Steffi