2. Blog-Geburtstag "Organisation mit Sabine" und zwei Weisheiten zum Leben

Menschen, die mich im "echten" Leben kennen, wundern sich manchmal, warum ich einen Blog über Organisation schreibe. Nein, das liegt nicht daran, dass ich so schlecht organisiere, chaotisch durchs Leben gehe oder in meiner Wohnung oder meinem Büro große Unordnung herrscht.

 

Die meisten Menschen denken bei Organisation, Struktur und Ordnung an etwas Anstrengendes, Uncooles und Strenges - diese Vorstellung ist wohl für manche nicht mit mir zu vereinbaren. ;-)

 

Gute Organisation ist wichtig, wir vergessen nur manchmal warum! Das Leben wird dadurch einfacher, man hat mehr Zeit für die wichtigen Dinge und Stress kommt erst gar nicht auf. Denn: Wer schlecht organisiert ist, der neigt zu uneffektivem Multitasking und vergisst, dass beispielsweise Pausen und die 3-Minuten-Regel nur scheinbar wertvolle Zeit verbrauchen.

 

Zum Bloggeburtstag deshalb zwei Weisheiten in diesem Sinne:

"Es gibt nichts zu erreichen, es ist alles schon da!" ZEN

 

Dieser Satz soll auch, ganz im Sinne des ZEN, zu heiterer Gelassenheit ermuntern. Diese Geisteshaltung ist erstaunlich produktiv, obwohl sie kein bisschen weh tut :-)

 

Als ich neulich den ganzen Tag von einer Tätigkeit zur nächsten geeilt bin, hat mein Mann zu mir gesagt: "Das ist hier nicht die Vorbereitung zum Leben, das ist das Leben." Uups, und gleich fällt das Prioritäten setzen wieder leichter ...

 

Jetzt könnten Sie zu dem Schluss kommen, dass ich mit dem Bloggen aufhöre, das ist aber nicht so :-). Vor 2 Jahren habe ich mit sehr gemischten Gefühlen angefangen, aber inzwischen blogge ich mit sehr viel Spaß. Es geht also weiter und ich freue mich über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.

 

Das sind meine Lieblingsposts der vergangenen beiden Jahre:

Sind Sie bereit für gute Organisation? - Ein Plädoyer für die Faulheit zur rechten Zeit
Sind Sie bereit für gute Organisation? - Ein Plädoyer für die Faulheit zur rechten Zeit
Aufschieberitis und Prokrastination: Hat es auch Vorteile?
Aufschieberitis und Prokrastination: Hat es auch Vorteile?
So hilft Lächeln wirklich gegen Stress - Bleiben Sie sich selbst treu
So hilft Lächeln wirklich gegen Stress

Nie mehr Stapel - gut organisiert im Büro
Nie mehr Stapel - gut organisiert im Büro
Mehr Bewegung im Alltag - so schaffen Sie es
Mehr Bewegung im Alltag - so schaffen Sie es
Was Sie schon immer über Süßstoffe wissen wollten - Eine neue Studie und die Basics
Was Sie schon immer über Süßstoffe wissen wollten - Eine neue Studie und die Basics

Sie wollen mehr? Dann lesen Sie doch einfach mein Buch "Organisation leicht gemacht - In 9 Schritten zum entspannten Alltag".


Das Käferfoto habe ich mit Farbfilter aufgenommen. Ich verlinke es bei Britta und ihrem Makro-Montag! Da gibt es jeden Montag wunderschöne Bilder. Schauen Sie doch mal vorbei.


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    merlanne (Montag, 06 Juli 2015 22:05)

    Hallo,
    Durch den MakroMontag bin ich heute zum ersten Mal hier bei Dir gelandet und habe jetzt schon mal ein paar Deiner interessanten Beiträge gelesen. Da gibt es noch viel zu entdecken. Doch es war der kleine rote Käfer, der mich hierher gelockt hat. Ich bin mir sicher, dass er ganz nach dem absolut richtigen ZEN-Motto aus Deinem Beitrag lebt.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  • #2

    Organisation mit Sabine (Dienstag, 07 Juli 2015 09:28)

    Ohh, vielen Dank, das freut mich sehr.

    Der rote Käfer ist mir auf meiner Terrasse begegnet, gerade als ich beschlossen habe, jetzt eine Pause einzulegen. Da musste ich dann doch noch schnell den Fotoapparat holen ...
    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Britta (Dienstag, 07 Juli 2015 19:03)

    Hallöchen liebe Sabine,
    Willkommen beim MaMo, schön das du den weg zu mir gefunden hast.
    Dein Foto von deiner roten Wanze gefällt mir sehr gut!
    Auch die Idee mit dem Filter!
    Ich hoffe du bist vielleicht öfter dabei?!
    Würde mich freuen!

    Liebe MakroMontag Grüße zu dir schicke
    von meinem Zuhause zu deinem Zuhause
    Britta

  • #4

    Organisation mit Sabine (Mittwoch, 08 Juli 2015 13:28)

    Aha, mein roter Käfer ist eine Wanze. Vielen Dank, jetzt kann ich ihn mit Namen ansprechen ;-)

    Ja, ich denke, beim MakroMontag mache ich jetzt öfters mit. Schöne Fotoobjekte gibt es ja überall ...
    Liebe Grüße
    Sabine