Cappuccino-Dessert für Gäste - blitzschnell

Cappuccino-Dessert: einfach unwiderstehlich!

Kaffeepulver kennt jeder. Man schüttet heißes Wasser darüber oder füllt es in die Kaffeemaschine und ein paar Minuten später ist anregender Kaffee fertig.


Kaffeepulver direkt zum Backen zu verwenden ist genial, denn das geht sehr schnell und schmeckt richtig edel. In meinem Rezept "Mousse-au-chocolat-Torte" habe ich bereits Kaffeepulver unter die geschmolzene Schokolade gerührt und zu Mascarpone passt Kaffeepulver natürlich auch. Meine neue Kreation muss man nicht backen und sie ist blitzschnell zubereitet. Und so geht es:

Kochen für Gäste: Cappuccino-Dessert mit Kaffeepulver

Zutaten:

250 g Quark

200 g Mascarpone (mit ca. 40% Fett)

120 ml Milch

45 g Puderzucker

2-3 TL Kaffeepulver

90 g Amarettini-Kekse

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Portionen: 4


Cappuccino-Dessert für Gäste - blitzschnell und schmeckt auch Kindern!
Schmeckt auch Kindern!

Verrühren Sie alle Zutaten bis auf die Amerettini zu einer homogenen Masse.

 

Am Schluss die Amarettini hinzufügen, alles vermischen und in Gläsern oder einem Kar servieren.

 

Sie können die Mascarpone-Masse und die Amarettini-Kekse auch abwechselnd einschichten.

 

So macht Kochen für Gäste Spaß: Dieses Cappuccino-Dessert ist meine neue Lieblingsnachspeise für Gäste (und natürlich für die Familie) und kommt auf jeder Party gut an.

Guten Appetit!


Das Blogevent von Birgit D heißt "Kräuter & Gewürze". Ich nehme mit diesem Dessert-Rezept (mit dem Gewürz Kaffeepulver :-) ) daran teil. Da kommen sicher viele interessante Rezepte zusammen.


Schauen Sie doch auch mal vorbei - oder machen Sie auch mit. Teilnahmeschluss ist der 29.01.15 und es dürfen natürlich auch Nicht-Blogger mitmachen.

1. Blog-Geburtstag BirgitD


Das könnte Sie auch interessieren:

Schnelles Fruchteis - ohne Eismaschine
Schnelles Fruchteis - ohne Eismaschine
Leckere Schinken-Sahne-Sauce
Leckere Schinken-Sahne-Sauce
Wie effektiv ist Multitasking wirklich?
Wie effektiv ist Multitasking wirklich?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0