Süßes Brot mit Ananas und Kokos - ideal zum Oster-Brunch

Süßes Brot mit Ananas und Kokos - ideal zum Osterbrunch
Schnelles süßes Brot mit Ananas

Ein Brunch ist eine tolle Sache. An Ostern ist Brunch (das Wort setzt sich zusammen aus breakfast und lunch) in vielen Familien Tradition.

 

Familie und Freunde sitzen beisammen, reden und genießen die verschiedenen Köstlichkeiten.

 

Für einen entspannten Osterbrunch bereiten Sie am besten ein schönes Buffet vor. Dann können sich Ihre Gäste jederzeit bedienen und das essen, was sie am liebsten mögen.

 

Lassen Sie Ihre Gäste Herzhaftes oder Süßes auch mitbringen - das erleichtert Ihnen die Vorbereitungen und bringt Abwechslung ins Buffet.

 

Mein süßes Brot mit Ananas und Kokos kommt auf jeden Fall gut an - nicht nur zum Brunch.

Rezept für schnelles süßes Brot mit Ananas und Kokos

Zutaten:

300 g Mehl

50 g Kokosflocken

50 g Kokospulver oder 150 ml Kokosmilch

30 g flüssige Butter (oder neutrales Öl)

60 g brauner Zucker

150 g Ananasstücke (aus der Dose oder frisch)

3 TL Backpulver

1 Pckg. Trockenhefe

1 Prise Salz

200 ml Wasser (oder Ananassaft mit Wasser gemischt; bei Verwendung von Kokospulver: zusätzlich 150 ml Wasser)

Zubereitungszeit: 15 min

Gehzeit: 20 min

backen:  45 min bei 200° C (2. Schiene von unten)

dazu passt: Honig und / oder Butter


Schnelles süßes Brot mit Ananas und Kokos
Mmmh, feines Brot...

Butter schmelzen lassen. Alle Zutaten (außer Ananas) in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Den Teig in eine gefettete (eventuell mit Kokosflocken bestreute) Kastenform (25 cm) geben. Ananas obendrauf legen und den Teig im Backofen bei ca. 40° C 20 Minuten gehen lassen. Decken Sie die Form mit einem Holzbrettchen oder mit Klarsichtfolie ab. Danach Backofen auf 200° C einschalten (Abdeckung natürlich entfernen) und das Brot ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Abwandlung:

Das Brot ist auch ohne Ananas sehr fein. Oder: Geben Sie statt den Ananasstücken eine kleingeschnittene Banane auf den Teig.

 

Viel Spaß beim Essen und backen.


Weitere leckere und schnell zubereitete Brunch-Rezepte:

Schnell was kochen - Omelett mit Gemüse
Omelett mit Gemüse
Linsen-Lauch-Topf mit Hackfleisch
Linsen-Lauch-Topf mit Hackfleisch
Schnelles Fruchteis - ohne Eismaschine
Schnelles Fruchteis - ohne Eismaschine

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara (Freitag, 28 März 2014 11:31)

    Ja, genau Brunch ist eine gute Idee! Mal wieder an einem Samstag bei Dir :-)