Orangenschalen kandieren statt kompostieren

Orangenschalen kandieren statt kompostieren

Vor Kurzem habe ich Sirup aus Orangenschalen hergestellt. Nachdem der Sirup ein voller Erfolg war, habe ich die nächste Portion Bio-Orangen geschält und das Rezept für kandierte Orangenschalen aus dem Zeitmagazin von Anna von Münchhausen bzw. ihrer Tante Sidonie nachgekocht.

 

Die kandierten Schalen habe ich zu einer Geburtstagsparty mitgebracht und sehr schnell waren sich alle einig, dass diese süße Knabberei dringend mit Schokolade kombiniert werden muss. Lecker! Und sehr verblüffend, die kandierten Orangenschalen schmecken mit Schokolade genau wie diese Erfrischungsstäbchen von früher. Erinnern Sie sich, außen Schokolade und innen eine süße Flüssigkeit, die leicht nach Orange (oder Zitrone) schmeckt?

Orangenschalen kandiert
Schokolade passt prima zu kandierten Orangenschalen

Rezept für kandierte Orangenschalen

Orangenschalen-Sirup herzustellen geht sehr schnell. Für die kandierten Orangenschalen braucht man etwas mehr Geduld, denn die Orangenschalen werden zuerst 3 Tage eingeweicht, um die Bitterstoffe zu entfernen und erst danach kandiert.

Zutaten:

4 Bio-Orangen, ungespritzt (nur die Schalen davon)

375 g Zucker

etwas Zucker und eventuell flüssige Schokolade zum Präparieren

 

Zubereitung:

Orangen schälen und die Schalen in Streifen schneiden. Die Schalen werden nun drei Tage lang in Wasser eingeweicht (jeden Tag das Wasser wechseln). Die Orangenschalen werden vom Einweichen ganz schwammig.

 

Wiegen Sie nach diesen 3 Tagen die abgegossenen Schalen: Auf 500 g Schalen brauchen Sie 375 g Zucker. Der Zucker wird nun mit etwas Wasser im Topf geschmolzen und die Schalen werden dazugegeben. Im Originalrezept kocht man die Schalen nun bis die Flüssigkeit verkocht ist. Das hat mir aber zu lange gedauert, ich habe am Ende einfach etwas von der Flüssigkeit abgeschöpft (schmeckt prima im Joghurt).

Kandierte Orangenschalen herstellen
Rezept-Quelle: Wochenmarkt, Zeitmagazin

Sobald keine Flüssigkeit mehr im Topf ist, werden die Orangenschalen herausgenommen und in etwas Zucker gewälzt.

Meinung des Kritikers zu kandierten Orangenschalen ;-)

Die Autorin findet die Schalen lauwarm am besten, mir haben sie getrocknet noch besser geschmeckt. So sind die Geschmäcker verschieden und deshalb möchte ich auch die Meinung eines Kritikers hier nicht unterschlagen: "Schmeckt lecker, aber ich kann es irgendwie nicht schlucken".

 

Und wie ist Ihre Meinung dazu? Ich freue mich über Ihre Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren:

Organisation leicht gemacht - In 9 Schritten zum entspannten Alltag
Organisation leicht gemacht - In 9 Schritten zum entspannten Alltag
Aufschieberitis - warum nicht gleich?
Aufschieberitis - warum nicht gleich?
Salbei-Risotto aus dem Ofen - für Faule
Salbei-Risotto aus dem Ofen - für Faule

Kommentar schreiben

Kommentare: 0