Effektiv arbeiten mit Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen

Effektiv Arbeiten mit Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen

EDV-Programme sollen zeitraubende Aufgaben im Büro beschleunigen, und wer sich früher beim Schreiben eines wichtigen Dokumentes auf einer Schreibmaschine vertippt hat und von vorne anfangen musste, der weiß zu schätzen, dass zum Beispiel Tippfehler heute durch Textverarbeitungsprogramme (fast) keine Zeit mehr kosten.

 

Trotzdem gibt es immer noch erstaunlich viele wiederkehrende Aufgaben beim Schreiben und Beantworten von Briefen und E-Mails, beim Erstellen von Dokumenten und PowerPoint-Präsentationen oder Excel-Tabellen, die unnötig Zeit kosten und leicht durch einfache Werkzeuge der jeweiligen EDV-Programme erledigt werden könnten. Laut der Office-Studie von 2014 gibt es in diesem Bereich ein Steigerungspotential der Produktivität von bis zu 25%.

 

Ich habe für Sie ein paar Beispiele für Textverarbeitungsprogramme zusammengestellt, wie Sie am PC effektiver arbeiten, weniger Langeweile und mehr Zeit für anderes haben. Verführerisch, oder?

6 Tipps für effektives Arbeiten mit Word

Um effektiv im Büro zu arbeiten, sollten Sie sich während Ihrer Arbeit immer wieder fragen:

 

Welche Prozesse und Abläufe kommen immer wieder vor und können vereinfacht werden?

 

Das gilt natürlich für alle Arbeitsbereiche, aber wiederkehrende Aufgaben in Textverarbeitungsprogrammen können Sie mit diesen 6 Tipps angehen:

Tipp 1: Arbeiten Sie mit Textbausteinen

Schreiben Sie immer wieder die gleichen Sätze in Briefen und E-Mails? Legen Sie sich Textbausteine für Angebote, Rechnungen, Einleitungen, Grußformeln usw. an. So sparen Sie viel Tipp- und Denkarbeit.

 

Wie es funktioniert lesen Sie hier und Beispiele für Textbausteine finden Sie hier.

Tipp 2: Nutzen Sie Tastenkombinationen

Mit Shortcuts ersparen Sie sich den Umweg vieler Klicks zum Ziel. Sie können durch die Eingabe bestimmter Tastenkombinationen Ihrem Textverarbeitungsprogramm schnell und bequem Befehle für immer wiederkehrende Aufgaben erteilen.

 

Eine Aufstellung der wichtigsten Kombinationen und wie Sie am besten vorgehen finden Sie hier.

Tipp 3: Erstellen Sie einfache Makros

Dass man Makros in Word programmieren kann, davon habe ich schon oft gelesen, aber vorstellen konnte ich mir darunter lange nichts. Mein erstes Makro habe ich dann auch erst vor kurzem erstellt. - Es geht wirklich einfach und es erledigt stumpfsinnige kleine Arbeiten mit einem Tastendruck!

 

Wie es funktioniert, lesen Sie hier im Blog.

Tipp 4: Arbeiten Sie mit Vorlagen für Dokumente

Legen Sie sich für Rechnungen, Briefe oder Angebote Vorlagen an. So haben Sie ohne zeitraubende Formatierungsarbeiten immer das gleiche Layout und können sich auf den Text konzentrieren.

 

Mein Tipp: Fügen Sie in der Brief-Vorlage gleich die Funktion "automatisches Datum" ein.

Tipp 5: Weisen Sie Formatierungen zu

Bestimmen Sie das Aussehen Ihres Textes in Briefen und Dokumenten durch zuweisen von Formatierungen. So haben Sie automatisch ein einheitliches Aussehen Ihrer Texte und können ganz einfach Überschriften automatisch nummerieren oder Inhaltsverzeichnisse erstellen. So erstellen Sie Formatvorlagen und wenden Sie an.

 

Bei längeren Texten können Sie durch zugewiesene Formatierungen in Word die übersichtlichere "Dokumentenansicht" anzeigen lassen. Durch diese Ansicht sparen Sie sich auch nerviges Scrollen im Dokument.

Tipp 6: Nutzen Sie "suchen und ersetzen" nicht nur für Worte

Viele Nutzer von Textverarbeitungsprogrammen kennen die Funktionen "suchen und ersetzen". In einem längeren Text kann mit dieser praktischen Funktion ein Wort gesucht (zum Beispiel weil es falsch geschrieben wurde) und durch ein anderes ersetzt werden. 

 

Die wenigsten wissen allerdings, dass auch nach Zeichen und sogar nach Formatierungszeichen gesucht werden kann.

 

Welche Routinetätigkeiten Sie sich dadurch beispielsweise vereinfachen können lesen Sie hier.

Und, sind Sie auf den Geschmack gekommen? Gibt es noch mehr Tipps für Textverarbeitungsprogramme die Sie nutzen? Ich freue mich über Ihre Kommentare und Anregungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

5 Tipps zum Singletasking
5 Tipps zum Singletasking
Besser organisieren mit dem Telefon
Besser organisieren mit dem Telefon
Bücher ausmisten und online verkaufen
Bücher ausmisten und online verkaufen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0